Frage von LisaTale, 29

Dialektische Erörterung zum Thema 》Komasaufen! Gefährlicher Trend bei Jugendlichen《 Könnt ihr mir helfen pro argumente zu finden?

Also ich schreibe morgen eine dialektische Erörterung zu dem Thema , welches schon in der Frage steht. Und mir fallen keine positiven Argumente ein fürs Komasaufen. Fallen euch irgendwelche ein? Wäre hilfreich wenn ihr so schnell wie möglich antwortet :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ninni381, 13

Hi LisaTale! Also eine objektive Pro-Argumentation ist glücklicherweise absolut unmöglich; aber eventuell dürftest du für diesen Teil der Erörterung ja kurz den Blickwinkel wechseln? In verschiedenen TV-Reportagen klang es für mich beispielsweise immer so durch: "Dazu zu gehören, cool und beliebt zu sein, keine Spaßbremse zu sein, den anderen damit etwas beweisen zu können, seine ganzen Probleme vergessen zu können, viel mutiger als sonst zu sein, seine Hemmungen zu verlieren, einfacher einen (ebenfalls betrunkenen) Partner für sexuelle Kontakte finden zu können, lustige Videos zu drehen und später viele Klicks/Likes dafür zu bekommen...". Aber bitte bloß nicht falsch verstehen: das ist natürlich nur als Hilfestellung gedacht, und NICHT meine persönliche Meinung!!! LG*

Antwort
von xLittleMonsterx, 12

Vllt, dass es Andere abschreckt...

Antwort
von Nashota, 15

Da gibt es keine Pro-Argumente.

Kommentar von LisaTale ,

Klar gibt es nicht direkt etwas positives aber z.b dass sie daraus lernen ist ja auch schon was pos

Kommentar von Nashota ,

Höchstens, wenn sie daraus lernen. Und das tun wahrlich nicht alle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community