Frage von Crysis2Pro, 17

Dialektisch oder lineare Erörterung?

Meine Frage bezieht sich nicht im Allgemeinen, denn die Unterschiede kenne ich. Aber was wäre wenn z.B eine Frage kommen würde wie: Erörtere Johns Urteil/Rezension, Kevin sei als literarische Figur "uninteressant".

Ich weiß selbst nicht so Recht.

Antwort
von TheTrueSherlock, 11

Da würde ich dialektisch wählen, da du erstmal schauen kannst, ob Kevin wirklich uninteressant ist oder nicht und für beide Seiten Argumente finden kannst.

Wenn der Text schon klar aussagt, dass Kevin uninteressant ist und du gar keine Argumente dagegen findest, dann ist es nur linear!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten