Frage von Didloveuuuu, 30

Diakonie praktikum, traurig?

Hey ,also ich führe gerade ein diakonisches Praktikum durch,und irgendwie berührt mich das einfach im Herzen und ich muss fast anfangen zu weinen wenn ich schon daran denke, weil ich finde es einfach schön ,dass die Menschen ,die eigentlich eine Behinderung und /oder schlimme vergangenheit hinter sich haben so voller Energie und Lebensfreude stecken, ich liebe es solchen menschen zu helfen und sie glücklich zu sehen ,was meint ihr dazu?

Antwort
von michi57319, 10

Es sollte beim Praktikum bleiben.

Dass es dich berührt, ist gut. Es zeigt, dass du mitfühlen kannst.

Dass du weinen musst zeigt dann allerdings, dass du es dir zu sehr zu Herzen nimmst und entweder lernen musst, dich selbst abzugrenzen, oder besser nicht in diesen Jobs arbeitest. Sonst gehst du nämlich vor die Hunde!

Antwort
von AnselmHD, 14

Das du ein sehr sozialer und fürsorglicher Mensch bist von denen wir mehr bräuchten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten