Diagnosegespräch beim Arzt als Privatpatient - was muss ich bezahlen pro Minute?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo bavariancowboy,

der Besuch beim Arzt wird nicht pro Minute abgerechnet, sondern nach den erbrachten Leistungen.

Es gibt eine Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), in der sämtliche Untersuchungs- und Behandlungsmethoden aufgeführt sind.

Für eine einfache Beratung/Untersuchung (persönlich oder auch telefonisch) kann der Arzt z. B. 10,72 EUR abrechnen. Diese Gebührenziffer wirst du auf fast allen Rechnungen finden.

Sind weitere oder speziellere Untersuchungen erforderlich (z. B. Röntgen, Ultraschall, Bluttest etc.) rechnet er auch diese nach den entsprechenden Gebührenziffern der GOÄ ab.

Weil erst während deines Termins festgestellt werden kann, welche Untersuchungen/Behandlungen erforderlich sind, kann man leider vorher nie genau sagen, wie hoch die Kosten am Ende sein werden.

Die Rechnungen, die du von deinem Arzt bekommst, reichst du anschließend bei der privaten Krankenversicherung ein. Deine PKV ist dann u. A. dafür verantwortlich die Rechnung auf ihre Richtigkeit zu prüfen. So kannst du sicher sein, dass der Arzt keine unberechtigten Forderungen stellt.

Ich wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende!

Viele Grüße

Christina vom Barmenia-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bavariancowboy
14.05.2016, 21:28

danke aber ich habe keine private Krankenversicherung.....wollte eigentlich wissen was 2 Sonographien von 2 Gelenken kosten.

0

Es wird nicht nach Minuten abgerechnet,sonder es gibt Regelsaetze.Lies einmal das:Eine gesonderte Regelung gilt für Privatpatienten, die nach dem
einheitlichen Standardtarif versichert sind, der die gesetzliche
Grundversorgung abdeckt. Bei diesen Versicherten dürfen die Ärzte die
Gebühren nur höchstens nach dem 1,7-fachen des jeweiligen Gebührensatzes abrechnen, wobei bei Privatpatienten in anderen Tarifen ein bis zu dreifach erhöhter Gebührensatz verlangt werden kann.Quelle:
http://www.krankenkassen.net/private-krankenversicherung/gebuehrenordnung-der-aerzte.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner berechnet für eine Beratung incl. Rezept 3,16 EUR und 70 Cent für Porto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nicht pro Minute abgerechnet sondern nach Einheiten. Zum Beispiel Anamnese, Beratungsgespräch, Rezept ausstellen, AU Bescheinigung ausstellen, usw. Für alles gibt es einen bestimmten Preis zu zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nicht nach Minuten bezahlt.

Da gibt es eine Gebührenordnung. Nach der wird abgerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das wäre was, wenn man den Arzt pro Minute bezahlen müßte!!! ...

Meist wird so berechnet: Beratung mündlich oder telefonisch, Pauschale ist meist um die 23,-- € !

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?