Diagnose Laktose Intoleranz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Freundin von mir hatte es auch, und es stellte sich heraus, dass sie nicht gegen Laktose (=Milchzucker), sondern gegen das Milcheiweiß allergisch ist. Das ist auch in laktosefreier Milch.

Aber ich weiß natürlich nicht, ob das bei deiner Tochter genauso ist. Wäre aber ne Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Arzt wechseln. Eine solche Diagnose verlangt nach einem ausführlichen Beratungsgespräch mit der Ärztin!

Wurde Deine Tochter auch auf Zöliakie getestet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HiFiBub
13.09.2016, 19:09

Du meinst Gluten?

Mit Gluten gibt es keine Probleme. Hat sie extra am Telefon gesagt!

0