Frage von johnny686, 101

Diagnose aneurysma wer kennt das bzw. Ist ein 2mm aneurysma im hirn schlimm?

Hallo!

Diagnose: aneurysma maximal 2mm gross.

Wer hat das? Laut arzt wird erst mit ner groesse von 4cm operiert.

Habe riesengrosse angst wegen dem Und weiss nixht wie ich damit umgehen soll.

Lg

Antwort
von DaDaam, 68

Hallo, meine Mutter hatte zunächst ein großes Aneurysma im Gehirn hinter dem rechten Auge. Dies wurde operiert und während der OP sind noch 3(!!!) weitere aufgetaucht, die vorher nicht diagnostiziert wurden... Sie hat alle in einer OP operiert bekommen. Sie hat keine Schäden davon getragen oder ähnliches.. Heut zu Tage brauchst du dir über so eine OP keine große Sorgen machen. Die Medizin hat in dieser Hinsicht enorme Fortschritte gemacht. Natürlich gibt es Risiken, aber die gibt es doch überall ;-) 

Fakt ist: mit dieser Krankheit ist nicht zu spaßen! Eine OP ist wirklich notwendig. Man sollte Respekt haben, aber keine Angst 

Antwort
von michi57319, 79

Was sagt denn der Arzt zu regelmäßigen Kontrollen? Sind die geplant?

Kommentar von johnny686 ,

Habe jedes jahr kontrollen.

Aber kann ejn radiologe ein 2mm grosses anejrysma feststellen????

Kommentar von michi57319 ,

Ja klar kann er das. Wenn du eine jährliche Kontrolluntersuchung bekommst, ist die Gefahr doch schon gebannt. Freu dich, daß es jetzt schon entdeckt wurde, damit hast du riesengroße Chancen.

So lange du die Überprüfungstermine einhältst, so lange wird ein Arzt auch jederzeit die Kontrolle über den Fortgang behalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten