"Diagnose" - Was könnte ich haben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Haben deine Eltern und Du schon mal dran gedacht, andere Art von Arzt zu wählen. ZUM Beispiel: in Richtung Homöopathie. ABER: trau, schau wem!  Es gibt auch Homöopathen, die Medizin studiert haben und sogar niedergelassene Ärzte sind. Es passt auch nicht jeder zu jedem. Vielleicht hörst du dich in der Richtung um. Was sagen deine Eltern denn zu allem? Ich würde mir sowas als Eltern nicht bieten lassen, wenn mir ein Arzt sagt, dass mein Kind simuliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellicat88
15.06.2016, 21:06

Ich bin relativ selbstständig. Ich rede mit meinen Eltern eher selten über so etwas, die beiden haben viel zu tun und Probleme etc. Aber ich werde mich in der Richtung mal umhören. Vielen Dank!

0