Diätplan eine Woche ohne Kohlenhydrate?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal: Eine Diät funktioniert eigentlich nie. 
Man nimmt ab dann kommt da lange gar nichts mehr - das was man abnimmt ist meistens Wasser. 
Wenn du abnehmen willst, achte DAUERHAFT auf eine gesunde Ernährung und mach regelmäßig Sport. So behältst du dauerhaft eine schöne Figur. Dauert zwar länger - Ist aber ohne Jojo-Effekt. 
Wenig Tiefkühlprodukte, viel Gemüse, nichts frittiertes, keine/wenig Süßigkeiten und trink öfter Wasser als süßes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, du brauchst KH's. Mach dir einen Plan in dem du deine Kohlenhydrate runterschraubst, aber nicht von jetzt auf gleich weglässt. Denn das durchzuhalten, ist sehr sehr schwer. Wenn du deine KH über eine Woche Ca runterschraubst würde ich eine anabole Diät machen. Dann ernährst du dich nur noch von Fleisch, Fisch und Eiern, was aber auch schwer ist. Fett ist auch sehr wichtig in der anabolen Phase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da brauchst eigentlich keinen Plan. Lass einfach die Kohlenhydrate weg. Dass heisst es gibt nur Fisch, Fleisch, Gemüse und wenig Obst (nicht abends). Käse und wenig Nüsse gehen noch. Eier. Kräutertee und Wasser. 

Das klappt. Habe in einem Jahr 10 kg abgenommen. Ich habe am Wochenende aber 1 Tag MIT Kohlenhydraten eingerichtet. (Besser für den Stuhlgang.) 

Mir hat es nichts ausgemacht. Hat prima geklappt.

Etwas Heißes trinken hilft auch bei Hunger. Z.B. Brühe oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?