Frage von Juju100000, 17

Diätpille nehmen?

Hallo. Ich wollte fragen ob ihr Erfahrungen mit fatburnern habt oder anderen diätpillen (aber keine die das hungergefühl verhindern)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von daubs, 9

Aller erste Regel: Auch hier ist ohne Sport kein sichtbaer Erfolg zu erwarten.

Fatburner sind auch nichts weiter als eine Art von Nahrungsergänzungsmittel.

Die meisten bestehen aus verschiedenen Aminosäuren, Grünteeextrakten und weitere kreislaufanregenden Produkten, welche in normalen Lebensmitteln auch vorkommen, jedoch nicht so stark ausgeprägt und isoliert.

Eine FatBurner Kur die 8
6 Wochen dauert ist purer Stress für den Körper und sollte nie zu lange dauern (siehe Verbraucher Info).

Ansonsten ist das Zeug eine gute Hilfe bei Diäten/Definitionsphasen für Showsportler bzw Bodybuilder etc.
'Normale' Personen sollten vorerdt eine gesunde Diät vorziehen, dann eine kleine Pause und mit der BurnerDiät dann den Rest raus kitzeln, falls es noch nötig ist.

Ich hoffe ich konnte ein wenig aufklären :)

PS: Ich spreche hier aus eigener Erfahrung.. ich persönlich habe das Zeug nach 4 Tagen weggeworfen... ging mir total auf den Kreislauf.
Ich empfehle (wenn man das gleiche Problem hat/hatte) einfache Grünteeextrakt Pillen. Die sind perfekt neben regelmäßigen Sport und viel Wasser!

Gruß!

Kommentar von Juju100000 ,

Danke schön!  da du ja Erfahrung damit hast, weißt du vielleicht ob es gefährlich ist 3 statt 2 Pillen zu nehmen wenn eine nebenwirkung dieser diätpille ein herzinfakt sein kann? 

Kommentar von daubs ,

unter gewissen Bedingungen kann das durchaus passieren. nicht unbedingt gleich ein Herzinfarkt. .aber ein Kreislauzusammenbruch schon eher...hatte eine Freundin von mir erst letztens. ein Herzinfarkt eher bei eh schon gesundheitlich angeschlagenen Personen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten