Diäten mit Wirkung?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich esse nur gesunde fette zb olivenöl oder das fett aus eiern und lachs, Verzichte so gut es geht auf Kohlehydrate aus nudeln und weißem brot.
Für dich wäre es gut, regelmäßig zu essen und abwechslungsreich.
Morgens Haferflocken mit obst und milch, mittags einen nizza salat mlt bohnen salat mais zucchini gurke tomate thunfisch und kartoffeln, dazu ne scheine vollkornrbot und abends omelette und paar nüsse dazu tomaten :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ annaxcarina

Keine Diät und Kur wird dir dauerhalft den Erfolg bringen, es sei denn du machst die ein lebenlang und das geht nicht.

Eigentlich auch logisch, dass man nach einer Diät wieder einen Jojo-Effekt bekommt.

Langfristig bekommst du das nur hin, wenn du deine Ernährung umstellst, dich viel bewegst und ich selber halte gar nichts von Diäten und Co.

Wenn man sich einigermassen vernüftig das ganze Jahr über ernährt, sich viel bewegt, dann braucht man keine Diät.

Viele essen nicht vernünftig, sparen schon in der Früh am richtigen Frühstück, das länger sättigt, essen tagsüber nicht viel und dann ist das auch logisch, dass man dann Hunger bekommt und nach allem greift und dann sind es meistens auch noch die Sachen die zu viele Kalorien haben.

Wir alle leben heute im Überfluss, essen ganz einfach vom falschen zu viel und vom richtigen zu wenig, sonst würden es nicht immer mehr Menschen geben die an Übergewicht leiden.

Auch deine Krankenkasse hat ganz sicher Ernährungspläne, die du kostenlos bekommen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn das viele nicht hören wollen, ohne Sport wird man nie ein zufriedenstellendes Ergebnis bekommen.
Man muss sich nicht unbedingt in einem Fitnessstudio anmelden, aber Situps, Kniebeugen und Seilspringen bekommt man auch zuhause hin.

Ich habe mit dem Programm von Dee Soost bereits 12 Kilo im Laufe eines Jahres abgenommen! Hört sich nicht viel an, aber ist über so einen Zeitraum eine gesund Lösung. Das Programm ist aber eine Ernährungsumstellung. Die meisten haben dafür nicht die Ausdauer. Die meisten möchten eine zweiwöchige Kur machen, 10 Kilo abnehmen, keinen Sport machen und so essen wie vorher. Wenn es nur so einfach wäre. :)

Versuch mal Deine Kohlenhydrate zu reduzieren. Weniger Kartoffeln, Nudeln, Reis, Brot!
Achte bei den Verpackungen auf Lebensmittel mit wenig Zucker! Du wirst Dich wundern, wo überall Zucker, Dextrose, Fructose und wie sie sich alle schimpfen, enthalten sind.
Ich starte täglich mit einer Eierspeise in den Tag und esse drei Mahlzeiten zu festen Zeiten.

Setz Dich nicht unter Druck. Google mal nach gesunden Abnehmprogrammen und leichten Sportübungen für zuhause. Dort wirst Du sicher etwas passendes für Dich finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@annaxcarina,

bisher habe ich noch keine so genannte Diät kennengelernt, die nachhaltig wirksam war.

Mich wurde gelehrt, dass die beste Ernährung eine ausgewogene Ernährung ist, mit einem ausgewogenen Verhältnis von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnell geht selten gut, soetwas braucht Zeit. Ich empfinde zB Krafttraining als sehr effektiv, weil man nicht nur viel Kcal verbrennt, sondern auch Muskeln aufbaut, die wiederrum unter anderem den Ruheumsatz etwas rauf setzen, ist aber nicht jedermanns/fraus Sache. Wichtig ist auf jeden Fall, dass du dir zumindestens die schwierigeren Übung möglichst vorher zeigen lässt, die Leute sind meistens eh sehr freundlich, wenn man nett fragt helfen sie einem.

Ansonsten ist jede Art von Sport je nach Vorliebe empfehlenswert.  Wünsche dir viel Erfolg =) !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt keine schnelle Diät ! Mach eine Ernährungsumstellung um dauerhaft abzunehmen. ZB: morgens und abends Eiweiß  mittags mich kost. und Sport, , guck das du viele gesunde Sachen isst un nicht viel Süßkram usw. isst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Annaxcarina,

eine gesunde und ausgewogene Ernährung - ohne Hungern - hilft Deinem Körper beim Abnehmen. Sie sorgt auch dafür, keine JoJo-Effekte zu erleiden sowie langfristig fit und gesund zu sein.

Für langfristige und nachhaltige Erfolge bei der Gewichtsreduktion eignen sich am besten Ernährungsumstellungen, die Deinen Körper gezielt mit allem versorgen, was benötigt wird. Dein Alltag, Deine Lebensgeschichte und Dein Alter beeinflussen, wie gut Dein Stoffwechsel arbeitet und welche Lebensmittel Dich am besten versorgen, daher solltest Du keine pauschale Diät beginnen, sondern auf Deine individuellen Bedürfnisse eingehen. Eine gesunde Ernährung beinhaltet Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße sowie ausreichend Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe, denn Dein Körper benötigt dies alles, um optimal arbeiten zu können und die überflüssigen Pfunde zu verlieren. Wie schnell Du mit einer gesunden Ernährungsumstellung abnehmen kannst, ist wieder individuell.
Viele unserer Kunden schaffen ca. 1,5 kg pro Woche abzunehmen, ohne Hungern und mit Genuss. Fast immer steigert die gesunde Ernährungsumstellung auch das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit.

Sport kann den Prozess unterstützen. Um den Körper nicht zu überlasten, solltest Du lockere Übungen wählen, die Dich ins Schwitzen bringen, jedoch nicht überanstrengen. Fahrradfahren, Joggen und Schwimmen eignen sich dabei besonders gut.

Falls Du Unterstützung gebrauchen kannst, wende Dich gerne an uns (siehe Profil BioNavigator). Unsere Experten entwickeln individuelle Ernährungskonzepte optimal abgestimmt auf Deinen Körper, Dein Ziel und Deine Lebensumstände. Wenn Du Dich auch für eine tägliche Betreuung interessierst, steht Dir ein Ernährungsexperte als Dein persönlicher Ansprechpartner ständig mit Rat und Tat zur Seite und motiviert Dich auf dem Weg zur Erreichung Deines Wunschziels.

Gesunde Grüße
Dein BioNavigator-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist weniger sinnvoll eine Diät zu machen weil man diese meistens nur über einen bestimmt Zeitraum ausführt. 
Mehrwert kann es bringen, wenn du deine Ernährung bewusst umstellst und Sport/Bewegung in deinen Alltag integrierst. 

Eine Kur kannst du allerdings machen, um deinen Körper zu entschlacken und zu entgiften. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wernerbirkwald
15.09.2016, 09:32

Ein tolles Wort: "entschlacken".Du kannst deinen Darm entleeren,aber dazu braucht mann keine Kur.

Kennst du einen Arzt,der schon mal Schlacke im menschlichen Körper gesehen hat?

2

Da Diäten bei mir auf Dauer zu einer Essstörung geführt haben, kann ich nur folgendes empfehlen; genügend Gemüse und Sport (da reicht es bspw. auch schon, wenn man 1x pro Woche ca. 1h spazieren geht).

Das grösste Problem war bei mir immer wieder "die Versuchung zwischendurch", auch haben mich die Diäten (Low-Carb und wie sie alle heissen) nicht glücklich und nicht satt gemacht. Um satt zu sein, gibt es kleine Tricks wie 1 TL Zimt vor dem Essen (hemmt den Appetit) oder Grüntee (da gibt's noch gaaaaaaaanz viel andere :) ).

Aber das A und O um längerfristig und gesund abzunehmen ist, genug trinken (Wasser oder ungesüssten Tee), Gemüse, genügend aber keine übertriebenen Kohlenhydrate. Und Sport darf überall nicht fehlen.

Ich schaue auch ganz oft, dass ich mind. 1x die Woche Suppe esse - da hab ich Flüssigkeit und genügend Vitamine dabei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meggie105
15.09.2016, 10:25

ich würde 1x pro woche 1h spazieren jetzt nicht unbedingt als sport bezeichnen.

0

Hi, es stimmt zwar, was alle sagen: dass diäten nämlich langfristig gar nichts bringen. falls du aber ein mensch wie ich bist, der schnell die motivation verliert, wenn man nur langsam die erfolge sieht, kannst du es so wie ich machen...

ich habe angefangen mit einer diät(bei mir war es amapur, fand ich gut auszuhalten und schmeckte mir auch, kostet aber viel). suche dir selbst etwas, das dir passt. von monodiäten rate ich dir ab, sollte schon was sein was du durchhalten kannst. damit habe ich in 10 tagen um die 2-3kg abgenommen, war natürlich dann super motiviert, um weiterzumachen!:)

ab dann musst du aber unbedingt deine ernährung umstellen, um das gewicht zu halten und gegebenenfalls noch mehr abzunehmen. wie du deine ernährung erfolgreich und dauerhaft umstellen kannst, siehst du in den anderen antworten auf deine frage. sport und sehr viel wasser/ungesüssten tee trinken gehört natürlich sowieso dazu!

viel erfolg beim abnehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Diäten sind rausgeschmissenes Geld. Wenn man wirklich abnehmen will, dann schafft man das nicht Diäten sondern mit einer Ernährungsumstellung.

Ein paar mehr Infos wären gut aber was super ist um ordentlich Kalorien zu verbrennen ist joggen.

Und bei was schaut ihr bei eurer Ernährung ? 

Ist unwichtig da jeder andere Ziele hat. Wenn du abnehmen willst, solltest du gucken das du weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst. Dabei helfen kann die App "myfitnesspal". Da kannst du deine Mahlzeiten usw. eintragen und sehen in welche Richtung du dich bewegst.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehe ich dir irgend etwas empfehle, wüsste ich zuvor gern dein Alter, dein Größe und dein Gewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hilft, ist nur eine DAUERHAFTE Ernährungsumstellung mit negativer Energiebilanz unter dem Gesamtumsatz, aber oberhalb des Grundumsatzes, zusammen mit viel Bewegung bzw. Sport. Damit nimmt man nicht schnell ab (ca. 1-2 kg pro Monat), aber dafür ohne Jojoeffekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss all diese Diäten.

Wenn du weniger Kalorien nimmst,als dein Körper verbrennt,nimmst du ab.

100 %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung