Frage von trjoschka666, 116

Diät: Wofür sprechen diese Beschwerden?

Ich habe letzte Woche Mittwoch mit der 1000 Kalorien Diät begonnen und täglich nur 1000 Kalorien aufgenommen. Mein Grundumsatz liegt bei 1630 Kalorien, den ich somit unterschritten habe. Die ersten Tage schien die Verdauung nicht mehr aktiv zu sein und ich hatte keinen Stuhlgang. Ich habe Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Montag Abend jeweils einen Döner auf relativ leeren Magen gegessen, viel Cola Light getrunken, Möhren gegessen, hatte ständig Hunger, zu viel Magensäure, und am Montag Abend bekam ich dann plötzlich Durchfall, der bis Dienstag Abend anhielt. Am 23. hätte ich meine Periode bekommen müssen, aber da kam nix, weil mein Zyklus total unregelmäßig ist. Ich kann essen, bin aber extrem(!) abgeneigt gegenüber absolut allem, was mit Döner zu tun hat. Ich habe aber häufig Heißhungerattacken auf Süßes und bin definitiv nicht(!!!) schwanger. Meine Verdauung funktioniert wieder einwandfrei, aber nachdem ich gestern leichte Schweißausbrüche bekam, fühlen sich jetzt meine Mandeln ganz plötzlich geschwollen an. Meine Oma ist ziemlich erkältet und ich hatte die letzte Woche viel Kontakt zu ihr. Nach dieser Zeit hab ich selbst öfter mal niesen müssen, hatte Kopfschmerzen oder leichten Hustenreiz. Das Gefühl, dass meine Mandeln dick sind, ist jetzt erst da, und scheint langsam wieder zu verschwinden. Was ist das? Kann sich eine Erkältung auch in Durchfall äußern? Können 5 Döner in einer Woche zu Problemen führen? Kann eine Crash Diät zu solchen Symptomen führen? Kann das Ausbleiben der Periode Durchfall verursachen? Kann eine Erkältung mit temporärem Durchfall einhergehen? Oder was ist das? Hat jemand Erfahrung?

Antwort
von putzfee1, 25

Nach so viel Döner kann ich deine Abneigung dagegen voll nachvollziehen. Dein Durchfall kam vermutlich durch die großen Mengen Cola light. Der Süßstoff darin kann abführend wirken.

Dass deine Periode ausgeblieben ist, hat wohl nicht viel zu sagen, wenn du generell einen sehr unregelmäßigen Zyklus hast.

Deine sonstigen Beschwerden wie Schweißausbrüche, Kopfschmerzen und Hustenreiz können durchaus darauf hinweisen, dass du dich bei Oma angesteckt hast und eine Erkältung hast/bekommst.

Eine Erkältung oder das Ausbleiben der Periode hat mit Durchfall nichts zu tun. Der wird, wie gesagt, wohl eher von der Cola light gekommen sein. Möglicherweise sind dir auch die Döner nicht gut bekommen. Die eignen sich übrigens kein bisschen zum Abnehmen. Wenn schon, dann solltest du mit einer gesunden, ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung abnehmen (zucker- und fettarm, ballaststoffreich), nicht mit einer einseitigen, fettigen. Statt Cola solltest du Wasser und/oder ungesüßten Tee trinken. 

Es nützt auch nichts, wenn du unter deinem Grundbedarf bleibst... möglicherweise hast du danach ein paar Kilo weniger, schadest aber deinem Körper, da er die notwendige Energie nicht erhält, um seine Grundfunktionen aufrecht zu erhalten. Deshalb sollte man nie unter seinem Grundumsatz, sondern allenfalls unter seinem Gesamtumsatz essen... der ist übrigens um so höher, je mehr man sich bewegt.

Antwort
von FlyingCarpet, 36

Bekommst eine Erkältung - wahrscheinlich in Kombi mit Durchfall, was nicht selten ist. Wenn Du vorher schon den Magen schwer irritiert hast, kommt das vor.

Deinen Grundumsatz darfst Du nicht unterschreiten.

Antwort
von jovetodimama, 42

Offenbar hast Du durch Deine Crash-Diät Dein Immunsystem geschwächt. Daher der Durchfall und daher die dicken Mandeln. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Möglicherweise hat auch beides nichts mit der Erkältung Deiner Oma zu tun. Es sind einfach die Keime, die immer so in der Umgebung sind, mit denen das Immunsystem normalerweise bestens klarkommt, aber bei einer Crash-Diät eben nicht.

Das heißt jetzt nicht, dass es falsch ist abzunehmen, aber Du solltest überlegen, ob Du in diesem Fall vielleicht etwas langsamer abnehmen solltest. Die Heißhungerattacken zeigen, dass Dein Körper sich noch nicht auf Fettverbrennung umgestellt hat, sondern weiterhin den schnellen Energiekick in Form von Zucker aus der Nahrung erwartet. Das geht weg, wenn Du nicht nur die Kalorien zählst, sondern auch darauf achtest, mehr Eiweiß und weniger Kohlehydrate zu Dir zu nehmen.

Kommentar von trjoschka666 ,

Ich hab' diese Diät doch nur 7 Tage lang gemacht... davon kann kein Immunsystem geschwächt werden.

Kommentar von jovetodimama ,

Doch, leider ist das sogar in schon viel kürzerer Zeit möglich!

Das Immunsystem muss praktisch ständig in Ordnung sein. Um z.B. einen Infekt aufzuschnappen, reicht es bereits aus, zehn Minuten lang ein geschwächtes Immunsystem zu haben. Daher spricht man ja auch von einer "Erkältung", wenn jemand einen Schnupfen bekommt. In Wirklichkeit wird man nicht von der Kälte krank, sondern das Immunsystem wird vom Körper, der sich kurzzeitig vorrangig um die Erhaltung der Körperwärme kümmern muss, vorübergehend heruntergefahren. Wenn dann da gerade irgendwelche Schnupfenviren eingeatmet werden, kriegt man genau dann einen Schnupfen.

Dein Körper hat nicht kapiert, dass er abnehmen soll, und hat sein Immunsystem vorübergehend heruntergefahren, weil er sich - z.B. auch durch die Heißhungerattacken - vor dem Gewichtsverlust schützen wollte.

Antwort
von sojosa, 48

Ohne genaueres über diese Diät zu wissen kann ich dir schon mal sagen dass du deinen Stoffwechsel mächtig durcheinander gebracht hast, wobei dein Körper mit solchen Beschwerden drauf reagiert.

Kommentar von trjoschka666 ,

Mit Durchfall und geschwollenen Mandeln reagiert mein Körper doch auf keine 7-tägige Diät.

Kommentar von sojosa ,

Okay, die geschwollenen Mandeln haben wohl eher mit einer gleichzeitigen Erkältung zu tun. Die anderen Beschwerden aber sind die Folgen des gestörten Stoffwechsels.

Antwort
von 2muchsweg, 52

Du machst eine diät und isst döner?? :D vorallem welcher mensch isst denn bitte 5 döner in einer woche? Kein wunder dass dein Magen/Darm da reagiert. Dein Körper ist so ein seltsames Essverhalten doch gar nicht gewohnt.

Kommentar von trjoschka666 ,

Und warum ist mein Hals jetzt dick???

Kommentar von 2muchsweg ,

kann mir vorstellen, dass das die Lymphknoten sind die in deinem Hals anschwellen. Vllt hast du dich bei deiner oma angesteckt, da dein Immunsystem aber ziemlich geschwächt ist (so viele Vitamine scheinst du ja momentan nicht unbedingt zu dir zu nehmen) kann es die Krankheit nicht so bewältigen und arbeitet auf Hochtouren. Lymphknoten hat man eigentlich überall, besonders ausgeprägt sind sie glaub ich im Hals, unter den Armen und noch irgendwo :D Du solltest jetzt also mal anfangen dein Immunsystem zu stärken und glaub mir, abnehmen kannst du auch mit einer gesünderen Methode

Kommentar von trjoschka666 ,

Mein Immunsystem ist das mit Abstand beste, das ich kenne. Ich habe zwei Wochen auf einer Station mit 30-40 Grippekranken gewohnt und bin als Einzige gesund geblieben. So viel dazu. :-D

Kommentar von 2muchsweg ,

ja das kann gut sein, aber wenn dein Immunsystem nicht das bekommt was es braucht, schwächt es ab. Das ist doch ganz logisch? :D

Antwort
von Darkabyss, 49

Glückwunsch du bist dabei dein Stoffwechsel zu zerschießen! Du hast ganz eindeutig einen ziemlich üblen Nährstoffmangel. Besonders bei Frauen kann es zu erheblichen Problemen führen.

Wenn den Grundumsatz 1630 kcal ist musst du mindestens diese 1630 kcal essen, da es das ist was dein Körper benötigt um zu funktionieren!!!!

Fang wieder an ordentlich zu essen, bitte auch etwas mehr als der Grundumsatz, dein Körper sollte jetzt viele Mineralien und Vitamine bekommen.

Kommentar von trjoschka666 ,

Was hat DAS mit Durchfall und geschwollenen Mandeln zu tun?

Kommentar von Darkabyss ,

Zu wenig Nährstoffe = Körper kann nicht mehr richtig arbeiten = gute Darmbakterien gehen mangels Ballaststoffe zurück = Immunsystem wird geschwächt = Durchfall und anfällig für Krankheiten

Kommentar von trjoschka666 ,

Ich hab' das 7 Tage lang gemacht und jetzt aufgehört... bleib aufm Teppich. :-D

Kommentar von sojosa ,

Und wieviel hast du damit abgenommen?

Kommentar von trjoschka666 ,

3 Kilo

Antwort
von Bodybuilder1993, 21

Das du jetzt krank wirst/bist kann damit zusammenhängen kann aber auch nur Zufall sein

Jedenfalls ist so eine Diät schwachsinnig und ungesund du solltest dein grundbedarf schon essen damit dein körper funktioniert

Von deinem gesamtbedarf kannst du Kalorien sparen aber nicht von deinem grundbedarf

MfG

Antwort
von voayager, 21

Dieser drehende Fleischspieß, möglicherweise lecker duftend, verdreht den Kopf der bedürftigen trjoschka, so dass sie einfach zuschnappt.

Wie beim hiesigen Parlament, wo es eine Bannmeile gibt, sollte etwas Ähnliches für das semi-saarländische Mädchen eingerichtet werden, nämlich eine Bannzone zu den Dönerständen, damit die unseligen Dönereien ein Ende nehmen. Die crux hierbei ist allerdings, wer diese Bannzone überwacht. Da bleibt nur eines, die Fragestellerin möge sich am eigenen Zopf packen, ein wenig wie Münchhausen auch und sich so an der  Kebap-Bude vorbei mogeln bzw. einen eleganten Bogen herum vornehmen.

Bei der Cola light Gluckerei habe ich im Moment noch kein Rezept parat, werde aber ggf. noch eines ersinnen, schau mer ma.

Antwort
von herakles3000, 23

Ein Teil Von deinem Beschwerden kommen davon das du unter deinen Tageskalorienbedarf Gebieben bist was man nicht tun soll bei keiner Diät.Das Andere Kann sein das du dir Etwas Eingefangen hast deswegen gehe zum arzt und Lasse dir Da  helfen.

Wen du Abnimst und Heißhunger Attacken hast taugt dan diese  diät nichts fals es nicht nur auf eine Sache bezogen ist die man länge rnicht gegessen hat.

Wen Du länger kein Fleisch ist dan wird es danach erstmal Probleme geben wen du es wieder ist.Wen diät dan keien Crash diät den dan nimmt man wieder danach zu dan lieber einen Normale mit den Tageskalorien und Sport.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community