Diät Whey Protein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Die Nutritionindustrie freut sich aber man sollte mal den Sinn hinterfragen. 

Der durchschnittliche Deutsche nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Oder : Zitat von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.

Frage : Mit Proteinpulver baue ich schneller Muskeln auf?

Antwort von Prof. Dr. Ingo Froböse :

Falsch, wir brauchen „nur“ 0,8 bis 1 Gramm Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht, der Überschuss landet im Fettdepot, schädigt die Nieren. Zum Muskelaufbau reicht eine ausgewogene Ernährung aus<

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg - gute Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal supplimo.de an, da wird dir dein persönlicher Protein-Shake mal qualifiziert zusammen gestellt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Protein ist Protein. Ob du das zum Muskelaufbau oder als Nahrungsersatz hernimmst ist egal. Wenn du abnehmen willst frisst du nur das Zeug. Wenn du zulegen willst nimmste das zusätzlich zu deinen Mahlzeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Montana54
08.01.2016, 11:53

Danke 

0
Kommentar von Montana54
08.01.2016, 11:53

Also ich ess immer voll danach Protein 

0
Kommentar von Starbucksgirly
08.01.2016, 11:56

Ich nehm das auch immer nachm Training. Keine Angst davon wirste nicht dünner ;D

1
Kommentar von Montana54
08.01.2016, 13:23

Was soll ich denn am besten dann essen wollte immer mittags essen Shake trinken und dann ab zum Training danach nachhause kommen essen und wieder Shake.

Aber was soll ich in diesen beiden Mahlzeiten am besten essen ich will ja etwas mehr Kilo zunehmen also Masse für Muskel 

0

Was möchtest Du wissen?