Frage von SchulhilfeBitte, 43

Diät, was genau frühstücken?

Hallo,
ich bin gerade auf Diät; und habe bis jetzt jeden Morgen Haferflocken mit Milch gefrühstückt.. aber 100g Haferflocken haben 380 Kalorien. ist das überhaupt das richtige ?

Antwort
von emmalight3000, 11

STOPP!!!!! Nach keine Diät. Zuerst nimmt du ab und danach denkt man sich nur wieder das man jetzt wieder viel essen will und wird dicker als vor der Diät. Es ist natürlich deine Entscheidung ob du das Risiko eingehst, aber ich und auch Ärzte würden es der abraten.

Du kannst höchstens deine Ernährung umstellen(für immer) das du z. B. Sagst: ich esse nur noch ein tost am morgen oder ich esse nur noch alle zwei Tage etwas süßes) und dazu kannst du ja alle 2-3 Tage joggen gehen

Aber mach bloß keine Diät!! Frag einen Arzt der wird der genau das gleiche erzählen!

Antwort
von Norina78, 14

Naturjoghurt mit Obst, ein wenig Müsli oder Nüsse dazu und einen Löffel Honig. Dann noch Gurke zum Knabbern oder ähnliches. Klar geht auch Brot, dann eben mit wenig Käse oder Wurst oben drauf und viel Salat, Tomate etc. Auch mal einen Smoothie, wenn man das mag...

Antwort
von FelixFoxx, 32

Zum Frühstück eine Scheibe Vollkornbrot mit etwas Halbfettmargarine, magerer Hähnchen- oder Putenbrust, eventuell mit Salatblatt, Tomate und Gurke belegt. Das macht länger satt und ist gesund.

Antwort
von twosevenbody, 10

Bitte informiere dich Ausführlich, bevor du eine Diät startest. In den letzten 2 Tagen hast du sehr viele Fragen gestellt, die zeigen dass du dich mit der Sache nicht auseinandergesetzt hast! SETZ DICH DAMIT AUSEINANDER SONST SCHADEST DU AM ENDE DEINEM KÖRPER!

Kommentar von SchulhilfeBitte ,

okay chill.

Kommentar von twosevenbody ,

Du möchtest damit doch deinem Körper etwas Gutes tun, oder? Dann solltest du ihm auch das geben was er verdient. Er hält dich am Leben.

Antwort
von Joschi2591, 18

Nein, das ist nicht das richtige Frühstück.

Schon wieder dieser Diätenwahnsinn, der schief läuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community