Frage von Mrbrown2211, 39

Diät und Sport Programm fur Muskel Aufbau und fett abnehmen. Meine Frage ist ob mir jemand helfen kann wie ich in 3 Monate abnehmen und fit aussehen kann?

Ich habe mich im Fitness Studio angemeldet für 3 Monate und möchte es richtig durchziehen mit Diät,Sport plan usw. Ich habe im Internet da nachgeschaut aber habe kein anständigen Fitness + Diät Programm (plan) gefunden also wolte ich mein Glück hier versuchen.

Wo ich mich angemeldet habe hat ein olympischen Swimmingpool eine spa und ein Fitness Studio das ist alles inklusive. Der Fitness Studio ist mittle groß also glaube ich nicht das die professionelle Geräte besitzen eher nur Standard Geräte die man in jedem Fitness Studio finden kann.

Ich habe vor jeden 2.tag zu gehen und am Wochenende kann ich sogar 2 mal gehen.

Alter: 16
Größe: 1.80 +
Kg: 90 +

Nachdem ich mich angemeldet habe kann ich euch mehr über mein Körper sagen. Weil die mich abmessen werden zbs. Wie viele % fett ich in meinem Körper habe usw.

Danke :-)

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 34

Ich empfehle eine Kombination aus Ausdauer und Krafttraining.

Bei haben 85 % Ausdauer und 15 % Kraft gute Erfolge gebracht.

Bei der Ausdauer ist es im Prinzip egal, was Du machst, schwimmen, radfahren, laufen, Step-Aerobic-Kurse usw.

Bei der Kraft solltest Du möglichst die großen Muskelgruppen anspreche

- Beine

- Rücken

- Brust

HInsichtlich der Übungsauswahl wiederum, die Übungen fokusieren, die über mehrere Gelenke gehen

- Klimmzüge

- Dips

- Kreuzheben

- Langhantelrudern

- Kniebeuge mit und ohne Zusatzgewicht

- Boxwalks

- Boxjumps

- Liegestützvariationen

Bei Krafttraining kannst Du das dannnoch mit unterschiedlichen trainingsprotokollen kombinieren:

- AMRAP

- EMOM

- RFT

- Tabata

BTW: 3 Monate sind eine zu kurze Zeit, als dass man da viel reißen kann. Denke bitte langfristiger.

Günter


Kommentar von Mrbrown2211 ,

Danke :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät, Fettabbau, Muskulatur, 20

Hallo! Es kann und sollte ohne Diät gehen. Zumal diese immer zuerst an die Muskeln geht. Hat man solche Probleme mit dem Gewicht dass man diese nicht mit Kraftsport alleine bewältigen kann, so braucht man zusätzlich eine sportliche Aktivität mit einem optimalen Kalorienverbrauch. Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. Ist das Tempo zu hoch, schaltet der Körper teilweise von Fettverbrennung auf Kohlenhydrate um, weil diese schneller verfügbar sind. Du verbrennst dann zwar auch leicht mehr Fett, aber mit einem ungleich höheren Aufwand und weniger gesund. Alles Gute.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 39

Die Trainer im Fittnesscenter können dir doch nen Plan erstellen, passend zu deinem Training (zumindest sollten sie das können.... ich hätte auch einen bekommen können von meinem Trainer aber ich habe drauf verzichtet). Davon abgesehen das eine Diät nix bringt, zumindest nicht langfristig und 3 Monate überhaupt kein Zeitraum sind um sichtbar Muskeln aufzubauen. Besser ist es da wirklich seine Ernährung dauerhaft (lebenslang) umzustellen auf gesund und ausgewogen und Sport zu treiben bzw. sich ausreichend zu bewegen egal ob man Abnehmen oder sein Gewicht halten will. 

Kommentar von Mrbrown2211 ,

Danke für deine Antwort aber ich finde das Programm von den Trainer nicht gut genug er sagt mir das ich 40 min schwimmen soll und 1 Stunde auf dem Laufband gehen soll :-/

Kommentar von Mrbrown2211 ,

Und natürlich kann ich mich auch länger anmelden

Kommentar von HikoKuraiko ,

Cardiotraining (eben Schwimmen oder Laufband oder Radfahren usw) sind zum abnehmen wirklich gut. Was aber noch wichtig wäre, wäre Krafttraining zum Muskelaufbau. Würde da noch mal mit deinem Trainer sprechen. Ich mache bei uns im Studio immer 15min Ausdauertraining (Crosstrainer) und anschließend bin ich 30-45min an den Geräten fürs Krafttraining (verschiedene Geräte für Rücken, Arme, Beine, Bauch, Oberkörper) und das ganze 3x die Woche. 

Kommentar von Mrbrown2211 ,

Ja so was möchte ich auch ;-) ich versuche es noch mal mit dem Trainer aber ich möchte immer noch ein anständigen Programm

Kommentar von HikoKuraiko ,

Dann frag deinen Trainer nach einem anständigen Programm. Hier kann dir niemand eines geben, da niemand weiß wie fit du körperlich bist. Wir könnten jetzt sagen: Geh 15min dich aufwärmen (was definitiv so oder so nicht verkehrt wäre) und stemme dann 3x 50kg a 15 Wiederholungen, aber ob dich das weiter bringt wissen wir auch nicht ;) Dafür sind eigentlich die Trainer in den Studios da. Ansonsten mach erstmal nur Cardiotraining so wie es dein Trainer dir gesagt hat (eben schwimmen und aufs Laufband). Der wird sich schon was dabei gedacht haben oder hat absolut keine ahnung, wobei ich dann keinen Vertrag da abgeschlossen hätte)

Kommentar von Gerhart ,

Habe ich da richtig gelesen,  dass du Cardiotraining vor Krafttraining machst? Wenn das deine Trainerratschläge sind, na Hilfe!

Kommentar von HikoKuraiko ,

Ja 15min vor dem Training zum Warm werden und zwar nur leichtes Cardio. 

Kommentar von Mrbrown2211 ,

Er hat mir gesagt das ich nur cadrio und schwimmen soll aber ich werde ihn nach ein neuem plan fragen  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community