Diät Snacks wie zum Beispiel Reiswaffeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, aus eigener jahrelanger Erfahrung kann ich Dir sagen, dass es am besten ist, ganz auf Zwischendurchmahlzeiten, und sei es nur ein Bonbon, zu verzichten. Der Körper gewöhnt sich sehr schnell an Essenspausen von 4-5 Stunden, sodass er aufhört zwischen den Hauptmahlzeiten nach Nahrung zu quengeln. Alles was man zwischedurch isst, wirft einen zurück, da der Körper merkt, aha ich bekomme Kalorienzufuhr von außen und muss nicht auf eigene Fettreserven umstellen. Mit diesen Zwischendurch-Snacks hat man immer wieder das Gefühl, etwas nachschieben zu müssen, weil eine Reiswaffel auch nicht satt macht. Müsliriegel sind als Snack absoluter Quatsch. Viel zu viele Kalorien, die nicht satt machen. Wenn man es zwischendurch nicht aushält (alles Gewöhnungsfrage und absolut machbar) dann lieber irgendwas mit Eiweißanteil futtern, z.B. ein gekochtes Ei, ein Sülzkotelett, ein Harzer Käse Roller etc. in Verbindung mit einem lange sattmachenden Kohlehydratträger z.B. eine Scheibe Vollkornbrot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal beim DM die haben viele gesunde! Snacks für zwischendurch. Müsliriegel finde ich auch gut für zwischendurch oder Dinkelkekse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung