Frage von maximuste, 40

Diät 700 kcal schuldgefühle?

Hallo ich 16-17 männlich 185 groß und wiege 85kg mache eine 500 kcal diät. Aber ich habe es nicht ausgehalten und habe 200 kcal mehr aufgenommen also insgesamt 700kcal . (Mein Tages bedarf liegt laut BMI bei ca. 2000 und etwas mehr so 2300 kcal) Ich habe schuldgefühle und habe 100 kcal workoutgemacht und somit 1,5 h Sport gemacht .

Ich wollte fragen wie viel kcal ich in 8 Stunden schule verbraucht habe ca. Damit ich weiss dass. Ich diese 700 kcal nebenbei weg habe .

Antwort
von Stachelkaktus, 28

700 sind viel zu wenig, das geht auf Dauer nicht gut! Damit provozierst du Heißhungerattacken und Jojoeffekt förmlich, weil du deinem Körper eine Hungersnot vorgaukelst. Schau lieber, dass du um 1500 bis 1800 bleibst und dich gut bewegst, dann nimmst du nicht nur gesünder, sondern auch dauerhafter ab. Viel Erfolg! 

Kommentar von maximuste ,

Danke aber bei diesen gesunden diäts nimmt mann meisten pro Woche mit Glück 2kg ab , aber mit solchen radikal Diäten in der woche mit Glück 5 -7 kg

Antwort
von Lulzimi, 18

Ich schätze so c.a. 50-100kcal hast du verbrannt. In der Schule sitzt du viel und machst Denkarbeiten.

Schau mal auf webseiten und berechne (meistens muss man auf diesen Webseiten sein Gewicht und seine Grösse angeben) wie viel kcal man beim sitzen oder bei zb mathearbeiten verbraucht hast.

Lg

Antwort
von CryptonNite, 24

Das ist okay. Man muss sich auch mal etwas gönnen. Wenn du nur verzichtest, dann wird die Versuchung nämlich umso größer. Dann lieber mal einfach reinstopfen was beliebt und dann nächsten tag wie gehabt weitermachen. Die 200 kcal bewirken nichts.

Kommentar von Lulzimi ,

da stimme ich zu

Antwort
von Snikers32, 17

alter 700 Kalorien gehen voll klar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten