Frage von CatchLilly,

Diabetiker Typ I

Für demnächst habe ich seit ewigen Jahren ein Treffen und eigentliches Kennenlernen mit meinen Großeltern geplant und mein Opa ist Diabetiker Typ I. Trotzdem soll zum Kaffee natürlich der Kuchen nicht fehlen. Gibt es für Diabetiker nur diesen ewig staubtrockenen Diabetiker-Kuchen? Oder kennt jemand was, das genauso gut wie der "normale" schmeckt? Wäre euch sehr dankbar für Vorschläge =)

Antwort von Teddyle,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich bin auch Diabetiker und esse normal. Vor ausgewiesenen Diabetiker-Produkten wird in jeder Diabetikerberatung gewarnt, weil sie den Stoffwechsel negativ beeinflussen. Dein Opa kennt sich da sicherlich aus und weiß, wieviele Einheiten er bei welchen Speisen spritzen muß. Stelle einen leckeren Obstkuchen auf den Tisch, Torte ist nicht so gut. Trockener Kuchen hat auch zu viele Kohlenhydrate. Die sind es, die dem Diabetiker den Zuckerhaushalt durcheinander bringen.

Antwort von TanteBertha,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es gibt schon eine grosse Auswahl an Diabtiker-Kuchen - sogar staubfreie Varianten. In guten Warenhäusern, z.B. Real, Kaufland, Edeka usw. findest die ihn in der Tiefkühltruhe. Wenn Du frischen Diabetiker-Kuchen haben willst - gute Konditoreien bieten auch solchen Kuchen an.

Antwort von mecanoqueen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kannst in fast allen Backrezepten den Zucker durch Süßstoff oder Stevia ersetzen.

Antwort von 123google,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

am besten du suchst sowas in großen diskountern da haben die hunderprotzen sowas habe da schon oft was gefunden

Antwort von Mezzoforte,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Rufe Ommi an und frage einfach, wie sie es hält.

Kommentar von Wolpertinger,

DH genauso, wer weiß ob Opa überhaupt Diät lebt

Kommentar von CatchLilly,

Ich nehm doch mit den Beiden erst wieder Kontakt auf, wir haben uns das letzte Mal gesehen da war ich zwei oder drei höchstens ;-)

Kommentar von Mezzoforte,

Naja... Es ist doch das einfachste... Nen kurzes Tel. und dann mal fragen... Sonst... http://www.chefkoch.de... Da kannste tausende Rezepte erhaschen.

Antwort von Arwen45,

TypI-Diabetiker haben diese Krankheit seit ihrer Kindheit oder Jugend, da solltest Du Oma fragen. TypII-Diabetiker vertragen auch mal ein Stück normalen Kuchen.

Kommentar von CatchLilly,

Er ist aber Typ I-Diabetiker und hat es erst seit ein paar Jahren...und eigentlich sollte das ja gar nicht sein, dass man normale Produkte nimmt bei sowas, wenn mans schon vorher weiß

Antwort von Heiko075,

NORMALER Kuchen. Die produkte sind heut so gut, da braucht man nciht mehr auf Diät-Kuchen zurückgreifen. Wenn er ein nicht sooo großes Stück vom normalen Kuchen ißt, ist das OK. Sollte halt nicht zuviel sein

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • gesunden Eistee selber machen wer gerne im Sommer Eistee trinkt, aber nach Alternativen zu Schwarztee, Zucker und Süßstoff ist, für den habe ich folgendes Rezept: Aus der Apotheke: - Stevia-Tabs (aus der Stevia-Pflanze hergestellt, hohe Süßkraft wenig Kalorien) - Himbeerblä...

    1 Ergänzung
  • Ernährung bei Antibiotika Behandlung Nach einer Behandlung mit Antibiotika ist natürlich auch die gesamte Darmflora vernichtet. Die Darmbakterien, die notwendig sind um die Verarbeitung bzw. Verdauung im Darm zu bewirken sind durch den Einsatz von Antibiotika vernichtet. Hier hilft ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten