Diabetes und dicken Bauch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erklären kann ich mir das auch nicht. Ich kann mir vorstellen, dass es vielleicht an den Spritzstellen liegt am Bauch weil sowas kann sich auch ,,verhärten" und das dauert eine Weile bis das wieder besser wird. Ich empfehle dir mal zum Arzt zu gehen, der kann dir bestimmt weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knusperfleck09
28.03.2016, 21:16

Der Arzt konnte mir leider auch nix sagen, der Bauch sieht aus als wäre ich im 4-5 Monat schwanger also so aufgebläht also als wäre er geschwollen. Danke

0

Hast du schonmal versucht den Bauch zu schonen und z.b: in den Arm oder weiter außen bei der Hüfte zu spritzen? Eventuell sind es Verhärtungen die deinen Bauch so wirken lassen.

Aufgeblähte Bäuche kenne ich jetzt eigentlich nicht von Diabetikern - es gibt aber auch nichts, was es nicht gibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du so einen dicken Bauch hast, könntest einerseits sehr viel zu genommen haben - das würdest aber auf der Waage sehen, da müssten dann einige Kilo mehr als sonst an Gewicht da sein.

Anderseits könnte es auch ein Blähbauch sein, das ist dann wahrscheinlich, wenn Du trotz des dicken Bauchs wenig oder gar nicht an Gewicht zugenommen hast.

Dann solltest unbedingt zum Arzt gehen, der Dich bei Bedarf auch in eine Klinik einweisen kann.

Es könnte ein Magen-/Darmproblem sein. Derer gibt es viele, da möchte ich keine Vermutungen äussern. Wie gesagt, auf jeden Fall zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dein Bauch vom Spritzen kommt! Da würde sich höchstens eine Beule zeigen.

Das muss eine andere Ursache haben. Ich würde unbedingt zum Arzt oder in ein Krankenhaus gehen! Es gibt jede Menge Möglichkeitenwas du haben könntest.

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung