Frage von nixawissa, 26

Diabetes 2. Was braucht man um Blutwerte zu überprüfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rollerfreake, 10

Falls es dir im die Kontrolle der Blutzuckerwerte zu Hause geht, benötigst du ein Blutzuckermessgerät. Blutzuckermessgeräte gibt es in jeder Apotheke und manchmal auch im Discounter. Die Discounter Geräte haben zwar meist weniger Zusatzfunktionen, erfüllen aber voll und ganz ihren Zweck, sie messen den Blutzucker. 

Antwort
von DirkU2000, 8

Um einen Diabetes Melitus Typ 2 (Altersdiabetes) zu diagnostizieren wird vom Arzt eine Blutprobe abgenommen (am besten nüchtern) bei dem der HBA1C Wert kontrolliert wird. Das ist ein Langzeit-Zuckerwert der über ca. 6 Wochen einen Mittelwert ergibt.
Es gibt sozusagen Vorwarnstufen in denen mal als gefährdet gilt bei einem Wert von 5,7 - 5,9. Bei einem Wert von 6,0 - 6,4 ist man dann noch einmal 20% gefährdeter in den nächsten 2 Jahren an Diabetes zu erkranken. Ab einem Wert von 6,5 spricht man dann von einem Diabetes melitus Typ 2.
Natürlich werden auch noch andere Blut und auch Urinproben gemessen wenn es dann so ist, aber als ersten Anhaltspunkt und auch zur Verlaufskontrolle ist der HBA1C Wert relevant.

Antwort
von kenibora, 11

Ein Blutzuckermessgerät......Jede Krankenkasse bietet auch ein Diabetes 2 Programm an, musst aber alle 1/4 Jahr zur Kontrolle zu Deinem Hausarzt

Antwort
von FragaAntworta, 16

Blutprobe

Kommentar von nixawissa ,

welches Gerät!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten