Frage von thhorsten, 302

DHL-Schadensmeldung vom Empfänger oder Versender?

Ich habe mit DHL ein versichertes Paket versendet, dessen Inhalt trotz sorgfältiger Verpackung beschädigt beim Empfänger zugestellt wurde. Wer meldet den Schaden auf Entschädigung an? Der Versender oder der Empfänger?

Antwort
von vierfarbeimer, 261

Da hast du wohl die AGBs nicht verstanden. Wenn der Inhalt trotz sorgfältiger Verpackung kaputt gegangen ist, hast du es schlicht nicht sorgfältig genug verpackt und musst für den Schaden selber aufkommen. Der Inhalt eines Paketes muss wurffest verpackt werden. Nur wenn die äußere Verpackung des Paketes durch den Transport so demoliert ist, dass auch der Inhalt beschädigt wurde, zahlt DHL.

Kommentar von thhorsten ,

Die Ware war wurffest verpackt und das Paket beschädigt, trotz allem landete es in der Paketstation beim Emfänger, die Frage war eigentlich auch nur, WER sich jetzt darum kümmern muss?!

Kommentar von vierfarbeimer ,

Der, der es in Hände hat. Der Empfänger.

Antwort
von lady62, 241

Der Empfänger soll dir das Paket zurücksenden und du meldest es als schaden bei DHL. Oder er schickt dir ein Bild von dem kaputten Karton und der Ware.

Hat der empfänger bei der annahme einen vermerk bei DHL hinterlassen, ist wichtig?

Kommentar von thhorsten ,

Das Paket lag in einer Paketstation.

Kommentar von lady62 ,

Nur der Inhalt ist beschädigt.. nicht der Karton?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community