Frage von CudiFlo, 170

DHL - Kündigungsfrist?

Hi Leute, folgendes Problem. Ich habe mich erfolgreich bei der DHL als Teilzeitbeschäftigter beworben und auch einen Arbeitsvertrag unterzeichnet. Der offizielle Arbeitsbeginn startet erst in 2 Wochen angemerkt! Nun jedoch hab ich auf den Semesterplan geschaut und gemerkt, dass ich einfach keine Zeit habe für einen Nebenjob. Abi und sportliche Wettkämpfe verschlingen gerade meine Hauptzeit.

Nun meine Frage... Ich kann doch von der Arbeitsstelle, vor Beginn ohne Probleme zurücktreten, oder?

Danke im voraus für die Hilfe :)

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Kündigung, 141

Schau mal in den Arbeitsvertrag.

Ich vermute, es gibt dort eine Probezeitregelung mit verkürzter Kündigungsfrist. Du schreibst dann eine Kündigung und bist raus.

Sollte im Arbeitsvertrag ein Vermerk sein wie: "Eine Kündigung vor Arbeitsantritt ist ausgeschlossen", rufst Du bei der Firma an und sagst, dass Du, solltest Du den Job antreten müssen, am ersten Tag gleich kündigen musst, da er mit Deinem Studium nicht vereinbar ist und Du dies leider erst zu spät bemerkt hast.

Da lassen sie Dich mit großer Wahrscheinlichkeit aus dem Vertrag, weil ein Arbeitsbeginn auch für die Firma außer Kosten nichts bringen würde. Das kann auch mit einem Aufhebungsvertrag geregelt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community