Frage von ShaqAttack36, 95

Devot Frauen gegenüber?

Ein ganz großes Problem von mir: Ich verhalte mich egal welcher Frau extrem devot gegenüber. Ich bin auch sehr devot veranlagt, das Problem bei mir ist nur, dass ich das absolut nicht mehr will. Und Frauen merken das mittlerweile glaube ich auch, weshalb ich wenig bis gar keinen Kontakt zu Mädchen/Frauen habe. Hatte auch noch nie eine Freundin und glaube, dass das sehr viel damit zu tun hat! Könnt ihr mir villt helfen oder mir paar Tipps geben, wie ich das überwinden kann und diese schon fast Charakterliche Eigenschaft los werde? Bei Jungs/Männern ist das übrigens überhaupt nicht...

Antwort
von xXLiraXx, 57

Ich bin auch devot, das bekommt man nicht weg. Aber auch du findest bestimmt die passende Frau ;) Es gibt da draußen genug dominante Frauen.

Kommentar von ShaqAttack36 ,

Das Problem ist halt, dass ich keine dominante Freundin möchte, ich möchte 'ne ganz normale neutrale Beziehung die auf gleicher Ebene spielt... Aber alle Frauen halten sich irgendwie immer von mir fern und außer bisschen mit ihnen zu komunizieren passiert da nicht viel! 

Kommentar von xXLiraXx ,

naja, das bedeutet ja nicht das zwischen euch 24/7 ein Machtgefälle besteht. Aber weshalb wehrst du dich so gegen deine Neigung, es kann etwas unglaublich schönes und befreiendes sein und vergiss das mit "der Mann muss immer stark sein", das ist in unserer heutigen Gesellschaft komplett überholt!

Kommentar von ShaqAttack36 ,

Ja man muss halt dazu sagen ich bin auch noch sehr jung... Und würde ich in meinem Alter eine Freundin suchen die mich dominieren würde, werde ich wohl sehr schwer findig werden, denn das würde glaub ich alle Mädchen nur belächeln... Ich finde es eigentlich extrem geil von Frauen unterwerft zu werden aber irgendwas in mir will das absolut nicht sonder will eine ganz normale ausgeglichene Beziehung! 

Kommentar von xXLiraXx ,

Wie alt bist du denn? Eine gute Freundin von mir die eine dominante Sadistin ist hat mit 15 angefangen.

Kommentar von ShaqAttack36 ,

Ich bin vor kurzem 17 geworden...

Kommentar von xXLiraXx ,

So jung ist das gar nicht^^ Wenn du mit Leuten in deinem Alter dich einfach mal austauschen möchtest, dann besuch doch mal die SMJG (http://smjg.org/), da sind viele in deinem Alter denen es ähnlich geht^^

Antwort
von astroval18, 55

Dein probier doch mal die Gegenseite aus. Benimm dich mal dominant, versuch jemanden zu unterwerfen oder so. Vielleicht kommst du ja auf den Geschmack. Das gleicht es viellciht wieder aus

Kommentar von ShaqAttack36 ,

Ja das habe ich auch schon in Erwägung gezogen, doch das fällt mir halt sehr schwer von mir aus auf die Frauen zu zugehen, da ich mega schüchtern bin...

Kommentar von astroval18 ,

Naja dann wird das mit dem Frau unterwerfen noch schwieriger. Überleg dir halt was, wie du sie abhängig von dir machst oder so. Oder du lässt dich mal von nem Mann unterwerfen, dann geht das von den Frauen vielleicht weg. Deswegen musst du ja nicht schwul sein, aber vielleicht ändert sich das ja ein bisschen dann

Kommentar von xXLiraXx ,

Was ist das eigentlich für nen Schwachsinn? Eine devote Frau ist keineswegs von ihrem Partner abhängig, noch sonst irgendwas! Sie liebt einfach die Freiheit, welche die Unterwerfung bringt, und den Spaß beiderseits. Und das geht auch nicht einfach "weg" wie ne Krankheit!

Ich bin sogar seit ich ausgeglichen bin und mich meinem Partner unterwerfen darf und er es schätzt viel selbstsicherer geworden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten