Frage von anhrtno, 14

Deutung Linien Konturen Flächen?

Linien, Konturen und Flächen erhalten eine Realität, die in Wirklichkeit so nicht existiert und nicht nur dem Anspruch genügen will: So sieht etwas aus, sondern die davon ausgeht es ist etwas, das vorher so nicht existierte.

Wie würdet ihr diesen Absatz deuten? Würde mich über Hilfe sehr freuen! LG

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für Malerei, 10

Die bildnerischen Ausdrucksmittel haben eine eigene Realität und dienen nicht nur dazu, die Wirklichkeit (von außerhalb des Werks) abzubilden, nachzuahmen.

Das gilt insbesondere für: https://de.wikipedia.org/wiki/Abstrakte_Kunst

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für deutsch, 8

Meine Deutung: Der Künstler hat auf einem zweidimensionalen Medium ein Dingsbums kreiert, bei dem sich der Rezensent aber nicht darüber klar ist, was das wohl für ein Dingsbums ist. Das möchte der kluge Herr aber nicht zugeben.

So bekommt heiße Luft Linien, Konturen und Flächen. 

;-)

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community