Frage von Herolf, 25

Deutschsprachige Nachrichten im Ausland?

Bei meinen Wohnmobilreisen innerhalb ganz Europas möchte ich über deutschsprachigen Radioempfang stets gerne auf dem Laufenden gehalten werden, weshalb ich mich für eine Empfehlung, mir hierfür einen Kurzwellenempfänger zuzulegen, stark interessiere. Da ich mich ohne Erfahrung außerstande sehe, auf Basis der Vielzahl von Funktionsbeschreibungen und Erläuterungen, die es auf dem Markt gibt, mir ein überschaubares Bild zu machen, bitte ich auf diesem Wege um Beratung, welches aktuelle Gerät für meine Zwecke am besten geeignet sein dürfte.

Folgende Eigenschaften würden bereits meine Wünsche zufrieden stellen: ° Bestmöglicher Nachrichtenempfang, auch an den entlegendsten Grenzen Europas. ° Ein eventueller Musikempfang wäre für mich nicht von Bedeutung. ° Betrieb ohne 230V-Wechselstromanschluß, dafür aber, wenn möglich, mit 12V Gleichstrom aus der Bordbatterie meines Wohnmobiles. ° Radioempfang ohne externe Antenne. ° Eine Möglichkeit des Speicherns von Sendern wäre sehr wünschenswert.

Darf ich um eine baldige Antwort bitten?

Antwort
von nordlyset, 4

Wenn du keine externe Antenne möchtest, ist ein Kurzwellenempfänger nicht das Richtige für dich. Denn für Kurzwellenempfang ist eine Antenne zwingend notwendig, vor allem, wenn du weit entfernte Länder, wie Australien oder Neuseeland empfangen möchtest (ja, das geht zu bestimmten Zeiten). Meintest du die im Radio integrierte Stabantenne oder eine Antenne, die man extra anschließen muss?

Für Mittel- und Kurzwellenempfang brauchst du keine Antenne, für Kurzwelle ist die aber wichtig.

Vom Betrieb über eine externe Stromquelle rate ich eher ab, das Netzteil erzeugt meist eine starke Störquelle, die sich in einem lauten Brummen äußert. Ausnahme sind professionelle Empfänger und eine externe Antenne möglichst weit vom Strom entfernt - aber die wolltest du ja nicht.

Sobald irgendwo ein Gerät über eine Steckdose in der Nähe läuft, kannst du den Empfang vergessen.

Deutschsprachige Nachrichten bieten über Kurzwelle zur Zeit nur Sender aus anderen Ländern an - als Auslandsdienst und auf das eigene Land mit wichtigen Meldungen aus dem Ausland konzentriert. In Deutschland selbst wurde B5 aktuell schon vor ca. bald 10 Jahren abgeschaltet, die letzten Jahre folgten dann die restlichen Sender auf Mittel- und kürzlich auch auf Langwelle. Die Deutsche Welle sendet zwar noch 2x täglich mittags für eine und morgens für eine halbe Stunde - aber nicht auf deutsch.

Der Empfang auf Kurzwelle ist so ne Sache. Es rauscht schon mal, pfeift und knistert. Bei weiter entfernten Sendern von anderen Kontinenten kann das Signal schon mal sehr instabil sein, besonders, wenn die Hauptausstrahlrichtung ein anderer Kontinent ist.

Was den Musikempfang angeht, kommt es auf die Sender selbst an.

Antwort
von mguenther5, 6

Wenn du dich im Empfangsbereich für Astra 19,2° Ost befindest, kannst du mit einer Satellitenanlage und einem gewöhnlichen Receiver auch darüber Radio hören. Es gibt ja auch Möglichkeiten, nur einen Lautsprecher an den Receiver anzuschließen, so dass kein TV nötig ist.

Antwort
von janniki123, 22

Ich würde einfach Internetradio benutzen.

Antwort
von daprisse, 24

Ö1 International überträgt auf 6155 kHz Kurzwelle von 7.00 bis 8.20 Uhr täglich Nachrichten.

Antwort
von Ursusmaritimus, 24

Internetradio!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten