Deutschlands Motive in der Julikrise (Blankoscheck)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Österreich-Ungarn war damals der einzige zuverlässige Verbündete Deutschlands in Europa. Die deutschen Politiker wollten zum einen ihre Bündnistreue beweisen, zum anderen wünschten sie, dass Österreich-Ungarns politische Vormachtstellung auf dem Balkan gewahrt bliebe. Daher bestärkten sie Österreich-Ungarn in seiner aggressiven Haltung gegenüber Serbien.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?