Deutschland: Kapitulation?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Wehrmacht hat kapituliert:

Originaltext:

KAPITULATIONSERKLAERUNG

1. Wir, die hier Unterzeichneten, handelnd in Vollmacht für und im Namen des Oberkommandos der

Deutschen Wehrmacht

, erklaeren hiermit die bedingungslose Kapitulation aller am gegenwaertigen Zeitpunkt unter deutschem Befehl stehenden oder von Deutschland beherrschten Streitkraefte auf dem Lande, auf der See und in der Luft gleichzeitig gegenueber dem Obersten Befehlshaber der Alliierten Expeditions-Streitkraefte und dem Oberkommando der Roten Armee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz Deutschland hat kapituliert nachdem der Krieg für Deutschland aussichtslos war.
(glaube ich noch aus meinem Geschichts Unterricht zu wissen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herja
12.02.2016, 15:00

Nur die deutsche deutsche Staats- und Wehrmacht­führung konnte kapitulieren!

1
Kommentar von uknownyeahh
12.02.2016, 15:08

Ich frage mich ob das lesen langsam verlernt wird. oben steht das ich es glaube. dumm anmachen aber das Lesens nicht mächtig sein, solche Menschen mag ich😂

0

Hallo,

der deutsche Staat wurde zwischen dem 30. April, 1945 und dem 8./9. Mai 1945 (also ein paar Tage) von der Wehrmacht behherrscht. Als die Wehrmacht kapitulierte, kapitulierte automatisch auch der ganze deutsche Staat.

Die Kapitulationen fanden am 8.Mai, 1945 gegenüber den Westmächten (Frankreich, USA, dem  British Empire,...) und am 9.Mai 1945 gegen über der Sowjetunion statt.

MfG

Steven Armstrong

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am 7. Mai 1945 unterzeichnete Generaloberst Jodl die Kapitulation der Wehrmacht.

(Einen "ganzen Staat" gab es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr, nur eine Art provisorischer Regierung, die Regierung Dönitz, in deren Auftrag Jodl handelte.)

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?