Deutschland im 19. Jhd.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also als Student/junger Mensch bist du in erster Linie freiheitsliebend und möchtest bloß nicht von irgendwem unterdrückt werden! Selbstentfaltung steht für dich an erster Stelle und du hältst natürlich nichts von der damals herrschenden "Kleinstaaterei", du wünscht dir einen vollendeten Binnenmarkt. Zu den Karlsbaderbeschlüssen und den anderen Festen lässt sich soo viel sagen.. Wo liegt denn da genau dein Problem? Verstehst du schon nicht, wieso man Befreiungskriege gegen Napoleon geführt hat? Ansonsten versetz dich doch mal in die Lage dieser Zeit: Wie würdest du dich fühlen, wenn beispielsweise Pressezensur herrscht, wenn an Universitäten nur noch Professoren unterrichten dürfen, die der Regierung nach dem Mund redet etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau auf gar keinen Fall bei Google oder Wikipedia nach! Das könnte fatale Folgen haben, denn ich vermute zu den Themen gibt es da überhaupt garnichts! Woher auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sdfghjkldfgh
05.12.2015, 10:26

Aber kannst du mir nicht helfen EHECK? Also ich meine was ist deine Meinung dazu?

0

Was möchtest Du wissen?