Frage von slimshadylulu, 41

Deutsches rotes Kreuz, wohin gehen die Klamotten wirklich?

Hallo, ich habe mal gehört, dass die Klamotten, die man in die Kleidercontainer schmeißt, ganz teuer nach Afrika verkauft werden. Stimmt das ? Ich habe das bisher immer gemacht, aber nachdem ich das gehört habe, weiß ich nicht, wie ich es besser machen soll. Habt ihr eine Idee ? Und wisst ihr was wirklich mit den Sachen passiert? Liebe Grüße von slimshadylulu

Antwort
von rockylady, 26

Ich weiß zwar nicht genau wo die Sachen wirklich landen, war da aber auch immer skeptisch,

Ich bring meine Sachen immer zum Second Hand Shop. Da werden sie sehr günstig weiterverkauft und sind für ärmere Leute leicht erschwinglich.

Kommentar von Treetboot11 ,

... oder Flohmarkt,

Antwort
von schleudermaxe, 18

So ist es, wer denn sonst soll sich kümmern?

Genau aus diesen Gründen spenden wir nur noch nach Bethel, denn dort kümmern die sich und die Patienten in der Brockensammlung persönlich.

Antwort
von JFler, 7

Ich aus eigener Erfahrung (bin im Roten Kreuz Bereitschaftsdienst) habe selber gesehen das die Sachen zu Menschen gebracht werden,die es wirklich brauchen .Hätte ich auch vorher nicht gedacht 😉

Antwort
von hauseltr, 16

In Kenia wird auf den Märkten die Ware aus riesigen  Ballen heraus verkauft, ohne das die vorher geöffnet, geschweige denn sortiert wurden.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community