Darf ein deutscher Polizist einem Österreicher die Mopednummerntafel wegnehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du wirst nach deutschem Recht behandelt werden.

Das heist in diesem Falle für dich

1. Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis



Fahren ohne Fahrerlaubnis: mögliche Strafen im Überblick




Mit Freiheitsstrafe bis zu
einem Jahr oder mit Geldstrafe wird auch bestraft, wer als Halter eines
Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt,
der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen
des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses
Gesetzes verboten ist.
Mit Freiheitsstrafe bis zu sechs
Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 180 Tagessätzen wird bestraft, wer
vorsätzlich oder fahrlässig ein Kraftfahrzeug führt, obwohl der
vorgeschriebene Führerschein nach § 94 der Strafprozessordnung in
Verwahrung genommen, sichergestellt oder beschlagnahmt worden ist. § 94
der Strafprozessordnung besagt, dass a) Gegenstände, die als
Beweismittel für die Untersuchung von Bedeutung sein können, in
Verwahrung zu nehmen oder in anderer Weise sicherzustellen sind und b)
Gegenstände, die sich im Gewahrsam einer Person befinden und nicht
freiwillig herausgegeben werden, beschlagnahmt werden.
Mit
Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 180
Tagessätzen wird auch bestraft, wer vorsätzlich oder fahrlässig als
Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das
Fahrzeug führt, obwohl der vorgeschriebene Führerschein nach § 94 der
Strafprozessordnung in Verwahrung genommen, sichergestellt oder
beschlagnahmt worden ist.
Zusätzlich zur Freiheits- oder
Geldstrafe kann auch das Fahrzeug des Täters eingezogen werden, wenn er
ohne Fahrerlaubnis fährt oder als Halter das Fahren ohne Fahrerlaubnis
zugelassen hat. Gleiches gilt auch dann, wenn gegen den Täter eine
Fahrsperre nach § 69a Abs. 1 Satz 3 StGB angeordnet war oder er als
Halter angeordnet oder zugelassen hat, dass jemand mit Fahrsperre das
Fahrzeug führt.
Fahrzeugeinzug droht auch Tätern, die
innerhalb der letzten drei Jahre vor der Tat schon einmal wegen Fahrens
ohne Fahrerlaubnis oder Fahrverbots verurteilt worden sind. Gleiches
gilt für Täter, die schon einmal als Fahrzeughalter wegen der Anordnung
oder Zulassung des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilt worden sind.

http://www.bussgeldkatalog-mpu.de/bussgeld/fahranfaenger/fahren-ohne-fahrerlaubnis/index.php

Ich denke mal, das du mit einer erheblichen Geldbuße bestraft werden wirst und diese ist vor Ort zu begleichen.

 2. Dein Motorrad wird vorerst aus dem Verkehr gezogen werden, da für das Motorrad keine Betriebserlaubnis besteht.

§ 19 StVZO

Dieses wird zu deiner Straftat mit hin zugerechnet.

http://www.bussgeldkatalog.net/strassenverkehrszulassungsordnung/19-stvzo/




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clemensw
09.05.2016, 09:16

Fahren ohne Fahrerlaubnis ist eine Straftat, d.h es gibt kein festes Bußgeld, sondern der Fragesteller darf hier vor Gericht erscheinen.

0

Sie können das Moped sofort stillegen, sogar ganz wegnehmen um es einem Gutachter vorzustellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei nimmt dir nicht die Nummerntafel weg, sondern kann dir einfach die Weiterfahrt verbieten, da der Roller keine BE hat und die Verkehrssicherheit gefährdet ist.

Dann kannst Du zu Fuß weiterlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makoogen
09.05.2016, 09:25

Also sie können mein Moped aber auch nicht einfach mitnehmen oder? Wenn ja bekomm ich es wieder

0

Sie dürfen noch viel mehr: 

  • Nummerntafel abnehmen
  • Fahrzeug beschlagnahmen
  • Sicherheitsleistung verlangen
  • Anzeigen wegen einer Verkehrsstraftat erstellen

Ich würde es nicht darauf ankommen lassen. Also jetzt rein theoretisch. Übrigens wäre das Maßnahmenpaket exakt das Gleiche, was einem Deutschen in Österreich passieren könnte. Also jetzt rein theoretisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schätze, dein Moped wird eingezogen; die Betriebserlaubnis ist durch die Manipulation erloschen. Dein FS wird eingezogen und an deine zuständige Fsst geschickt. 

Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis ist eine Straftat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makoogen
09.05.2016, 08:21

Ja das ist ja klar aber meine Frage ist ob ich mot einer Geldstrafe davon komme oder eine Deutschlandsperre, oder können die mir meine Nummerntafel wegnehmen

0

Die deutschen Polizisten würden dir nicht nur das "Taferl", sondern das komplette Moped wegnehmen. 

Es dient als Beweismittel im Strafverfahren und könnte u.U. auch als Einziehungsgegenstand dauerhaft weg sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makoogen
09.05.2016, 08:50

Also bekomm ich es dann nicht wieder?

0

Die werden dich nicht bekommen. Was macht überhaupt ein österreichischer Polizist mit dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makoogen
09.05.2016, 08:19

Ja da bekomm ich eine Strafe und die nehmen mir das Taferl weg, aba könnte das ein deutscher Polizist überhaupts

0
Kommentar von Makoogen
09.05.2016, 09:46

Ja das verstehe ich ja, aber kann ich dann mein Moped mit dem Anhänger nach Lsterreich bringen und da wieder fahren?^^

0