Frage von Carasol78, 260

Deutsche UND Portugiesische Staatsangehörigkeit?

Als Sohn eines Deutschen und einer Portugiesin würde ich gerne wissen, welche Modalitäten ich erfüllen muss, um ZUSÄTZLICH zur deutschen Staatsangehörigkeit die Staatsangehörigkeit der Portugiesischen Republik zu erhalten? Mir ist das in diesen Zeiten wichtig. Spreche nicht besonders gut Portugiesisch, ist aber sehr stabil, sobald ich drüben im Urlaub bin. Kann man die Staatsangehörigkeit auch in Deutschland beantragen?

UND gilt dies auch für die Staatsangehörigkeiten anderer lusophoner Völker? Welche Voraussetzungen muss man für die doppelte Staatsangehörigkeit etwa für Brasilien, Republik der Kap Verden oder Angola erfüllen? Ich muss hier raus, sonst werd ich wahnsinnig.

Antwort
von Karlien, 219

Bom dia, Carasol78!

Maßgeblich ist das portugiesische Staatsangehörigkeitsgesetz. (Lei da Nacionalidade)

http://www.sef.pt/portal/V10/PT/aspx/legislacao/legislacao_detalhe.aspx?id_linha...

Lies dir das mal durch, es gibt verschiedene Möglichkeiten.
Deinem letzten Satz „Ich muss hier raus, sonst werd ich wahnsinnig.“ kann ich hundertprozentig zustimmen. Geht mir genauso!

Antwort
von michi57319, 176

Maßgeblich sind die Gesetze in Portugal. Da du der Sprache ja mächtig bist, könntest du auf den staatlichen Seiten dort mal nachlesen.

So wie ich es verstanden habe, wäre es für die deutsche Staatsbürgerschaft unschädlich, die portuguisische zusätzlich anzunehmen, da es sich um ein Land der EU handelt.

Antwort
von butz1510, 162

Vermutlich hast Du bereits beide, da Kinder automatisch die SB beider Eltern erhalten (je nach Geburtsjahr). Einfach mal im Einwohnermeldeamt nachfragen, die haben das gespeichert.

Antwort
von dandy100, 137

schau mal hier:

http://www.einbuergerungstest.biz/einbuergerung-allgemein/doppelte-staatsbuerger...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community