Frage von addihaupt, 236

Deutsche und Flüchtlinge zusammen in der Schule: Wie verhalten?

Hallo, an meiner Schule sollen nächste Woche einige Flüchtlingskinder aufgenommen und beschult werden. Die kommen alle auf die Hauptschule, Gymnasium und Gesamtschule haben gesagt, die müssen zu uns. Wie sollen wir bez. wie soll ich die als deutscher Hauptschüler behandeln? Viele haben Angst oder Vorurteile. Ich mach mir nur Sorgen, dass ich weniger Lerninhalt bekomme für den Hauptschulabschluss.

Antwort
von Turbomann, 76

Was ist das denn für eine Frage?

Stelle dir vor du wärst im Ausland und wärst neu. Was würdest du denn wollen, wie sie dich dort als Neuer behandeln sollten? Sollten sie zu dir sagen "hau ab, du bist hier nicht erwünscht, oder sollen sie dich freundlich und neutral begrüssen?

Lass dich nicht zu Vorurteilen verleiten. Menschen mit Vorurteilen sind nicht sehr intelligent, denn sie schauen nur was alle meinen, sind aber nicht fähig dazu, sich selber mit den Menschen zu beschäftigen ob die Vorurteile überhaupt stimmen..

Strenge dich weiterhin an, wenn du bis jetzt gut warst, dann wirst du auch weiterhin einen guten Abschluss hinbekommen. Das hat mit den Neuzugängen nichts zu tun.

Kommentar von addihaupt ,

Ja will einen guten Hauptschulabschluss machen 

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule & deutsch, 57

Gerade Kinder lernen eine neue Fremdsprache sehr schnell. Dabei könnt ihr ihnen helfen. Sprich also anfangs langsam und in gutem Deutsch mit ihnen.
Wenn eure neuen Mitschüler halbwegs intelligent sind, dann kann es sehr gut sein, dass sie einige deiner Mitschüler in den Leistungen bald überholen.

Kommentar von addihaupt ,

Meinst du direkt überholen 

Kommentar von adabei ,

"überholen" im Sinne von "besser als sie sein". Das muss zwar nicht so sein, aber das kann durchaus so eintreffen, wenn der eine oder andere von ihnen ehrgeizig genug ist.

Kommentar von tanztrainer1 ,

Genau das ist bei uns in einigen Klassen passiert.

Die Lehrer bei uns am Ort sind ganz begeistert davon, dass sie mal Schüler haben, die sich richtig darauf freuen, dass sie etwas lernen dürfen. Und alle sind recht ehrgeizig. Die Sprache haben die Kinder in unglaublich kurzer Zeit gelernt. Einer war sogar Klassenbester geworden (im Link der mit dem blauen Anorak, der Käppi mit Brille)!

https://www.facebook.com/uebergepaeck/photos/pcb.1745923572307017/17459228189737...

Antwort
von MonkeyKing, 37

Warte erst mal ab, es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird. Letztendlich liegt es auch an dir was du lernst. Falls der Unterricht so stark beeinträchtigt wird dass du nicht mehr lernen kannst, hast du immer noch die Möglichkeit dich zu beschweren. Aber das sind bis jetzt ja reine Vermutungen.

Antwort
von ralphdieter, 40

Vier Schüler aus fernen Ländern mit fremder Sprache und Kultur. Das lädt doch förmlich zum Lernen ein! Andere müssen zigtausend Euro berappen, um sich vergleichbar intensiv mit Geographie, Ethnologie, Linguistik und Soziologie zu befassen. Und Du brauchst dich nur zurückzulehnen und Augen und Ohren aufzusperren — beneidenswert!

Ich mach mir nur Sorgen, dass ich weniger Lerninhalt bekomme

Ähm, wie bitte? Solch realitätsferner Schwachsinn steht nicht mal in einem AfD-Prospekt. Wenn du das ernst meinst, hilft dir in Zukunft wohl nur, deine Scheuklappen noch fester zu ziehen und ganz schnell zu rennen, damit dich das Leben nicht einholt.

Antwort
von backtolife, 111

einfach wie ein ganz notmaler mensch verhalten. es spielt keine rolle ob es flüchtlinge oder deutsche sind

Kommentar von Jiggy187 ,

natürlich spielt es eine rolle, weil du alles danach ausrichten musst

Kommentar von addihaupt ,

Wie denn

Kommentar von YueYu ,

Durch die Frage haben wir nicht mal genug Informationen bekommen um uns eine wirkliche Meinung bilden zu können. Vielleicht können sie schon gut Deutsch, wenn nicht, dann lernen sie es schnell, wenn sich die deutschen Kinder/Jugendlichen sich nicht vor ihnen verschließen und auch mal ne Konversation suchen. In dem Alter lernt man sprachen noch ungeheuer schnell. Ich sehe es ganz genau so, man sollte sie behandeln wie jeden anderen auch, damit ist allen geholfen. 

Antwort
von 716167, 137

Einfach mal entspannt drangehen.

Kommentar von addihaupt ,

Bin ich ja, aber bei so vielen in der klasse bekomme ich dann noch gute hauptschulbildung?

Kommentar von critter ,

Wie viele kommen denn in deine Klasse?

Kommentar von addihaupt ,

Vier soweit ich weiß 

Kommentar von 716167 ,

Ich gehe davon aus, dass die neuen Mitschüler erstmal intensiven Deutschunterricht bekommen.

Und vier Flüchtlinge in der Klasse ist wirklich nicht viel.

Kommentar von addihaupt ,

Ja stimmt schon ich werde wohl nicht schlechter gefördert...

Kommentar von 716167 ,

Oben schreibst du "einige". Das hat den Sinn von "einige wenige". Jetzt schreibst du "viele". Nenn mal eine Zahl, wieviele nun in eure Klasse aufgenommen werden sollen.

Kommentar von lillsister ,

Hauptschulbildung ist heutzutage sowieso nicht mehr viel wert ob mit oder ohne Flüchtlinge...

Kommentar von addihaupt ,

Gerade deswegen ja

Antwort
von Watersplash200, 36

So, wie du einen "normalen" deutschen Schüler auch behandeln würdest. Das sind keine sondergruppierten Aliens sondern ganz normale Menschen.

Antwort
von CRANKYY, 111

Behandle die doch einfach ganz normal , wie alle anderen Mitschüler auch , das sind keine Menschen 2ter Klasse.

Kommentar von addihaupt ,

Ja aber am Anfang ist es bestimmt etwas komisch 

Kommentar von CRANKYY ,

Ja kann schon sein , aber denk mal wie du dich fühlen würdest , selbst leute die z.b im Rollstuhl sitzen wollen ganz normal behandelt werden, also nicht mehr Aufmerksamkeit haben als andere.

Kommentar von addihaupt ,

Ja das stimmt. Hab nur sorgen das nicht die mobben

Antwort
von 1988Ritter, 31

Jede Schule unterliegt in Deutschland einem Lehrplan. Sollte dieser Lehrplan nicht erfüllt werden, ist es Dein Recht die Schule in Verzug zu setzen.

Antwort
von Benjamin007, 97

Na ja die werden ja bestimmt erst mal in eine eigene Klasse kommen,da sie ja erst mal deutsch lernen werden/müssen,aber ansonsten sind es ja auch nur Menschen wie du und ich,also behandele sie genauso wie du deine Freunde auch behandelst und wie du auch behandelt werden willst. Außerdem kann man von vielen da noch echt ne Menge was lernen,Kultur/Geschichte und so! Viel Glück!

Kommentar von addihaupt ,

Meinst du Hauptschüler bekommen das hin die gut zu behandeln? 

Kommentar von adabei ,

Mach du einfach mal den Anfang.

Kommentar von Benjamin007 ,

Respektvolle Behandlung sollte wohl sogar ein/mehrere Hauptschüler hin bekommen....

Kommentar von addihaupt ,

Ich hoffe das. Ich als Hauptschüler dazu mi bemühen 

Kommentar von Benjamin007 ,

Würde da jetzt echt kein Problem darin sehen....,also finde neue Freunde und alles gute!

Antwort
von frageantwort543, 52

Verhalte dich normal musst sie ja nicht mal beachten

Antwort
von LordPhantom, 48

Normal verhalten

Kommentar von addihaupt ,

Mach ich 

Antwort
von Zockerin1102, 69

Hey, ich bin auf einem Gymnasium ne wir haben 2 Klassen für die.. Da machen die halt daf= deutsch als Fremdsprache. 2 sind bei mir in der Klasse und sind eig. Sehr nett.. Sie könnten am Anfang halt kaum deutsch aber es ist besser.. Der eine macht sehr viel Unsinn und meiner Meinung ist er ein wenig Traumatisiert denn er sagt "Flugzeug über Syrien Bomben BOOM" , aber mach dir keine Sorgen.. Freunde dich mit ihr oder ihm an das er merkt das er nicht alleine ist

Kommentar von addihaupt ,

Krass, hab nur sorgen das Hauptschüler die mobben oder so 

Kommentar von Zockerin1102 ,

Naja die waren Menschen werden nett sein..

Antwort
von paulklaus, 11

Ich kann es nicht mehr hööööören, bzw. lesen, diese ständigen teutschen Berührungsängste !!! : - ((((((((((((

pk

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community