Frage von OoArchimedesoO 07.09.2010

Deutsche Sprache, schwere Sprache! Wer kann mir aktiv und passiv erklären?

  • Antwort von Pirkko 08.01.2011

    Ja, ein passiver Satz beinhaltet immer eine Form von "werden". Meist benutzt man das Passiv, wenn eben nicht klar ist, WER der Akteur ist. Willst Du ein passiven in einen aktiven Satz umwandeln, brauchst Du also ein Subjekt. "Man" geht natürlich, wie die anderen hier schon geschrieben haben, aber stilistisch ist es nciht so schön. Es geht halt um die Mannschaftsaufstellung, nicht um die Aufsteller.

  • Antwort von RalfG 07.09.2010

    Die Mannschaft wurde in letzter Minute aufgestellt, man konnte das aus grammatikalischen Gründen nicht früher machen.

  • Antwort von Kathiii1301 07.09.2010

    das objekt wird immer zum subjekt und das subjekt immer zum objekt. ist kein subjekt vorhanden verwendet man bei der umwandlung "man" oder "jemand"

  • Antwort von Pilzpower 07.09.2010

    Man gab die Mannschaftsaufstellung erst in letzter Minute bekannt.

  • Antwort von iistanbul 07.09.2010

    haha echt schwere sprache habe nichts kapiert

  • Antwort von Saarland60 07.09.2010

    Erst in letzter Minute wurde die Mannschaftsaufstellung bekannt gegeben.

    Man gab erst in letzter Minute die Mannschaftsaufstellung bekannt.

  • Antwort von zibetsa 07.09.2010

    Erst in letzter Minute gab man die Mannschaftsaufstellung bekannt...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!