Deutsche Sagengestalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Buch "Deutsche Sagen" in meinem Schrank ist superdick.

Da haben wir die Nibelungenhelden Siegfried, Krimhild, Brünhild, Hagen, Gunther, Etzel, Hildebrand und Dietrich von Bern.

Dann kommt Friedrich Rotbart (Barbarossa).

Typische Sagengestalten sind die Heinzelmännchen, Berggeister, das Nebelmännlein, der Klabautermann, der Werwolf, Zwerge, Elfen, Druden,  Drachen, Wassermänner wie Ecke Neckepenn, Nixen wie die weltberühmte Lorelei oder die Frauen vom Mummelsee, die Alraune, Frau Holle, die Perchten, der Krampus, Riesen wie Rübezahl oder Romäus, Nachtgeister wie die "wilde Jagd" und viele andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nibelungen-Sage

Lorelei

Der Rattenfänger zu Hameln

Rübezahl 

Der fliegende Holländer

Germanische Gottheiten...

http://www.harzlife.de/info/goetter-der-germanen.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saeculumdana
16.10.2016, 13:34

RICHTIG! An den Harz hab ich ja noch gar nicht gedacht! :D Da gibt es soviel, wie die Sage von der Bode und dem Hufabdruck! Danke das war schon mal sehr hilfreich :) ^^

0

Baron von Münchhausen

Till Eulenspiegel

Rübezahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dichterseele
12.11.2016, 02:34

Till Eulenspiegel hat es wirklich gegeben!

0

Was möchtest Du wissen?