Frage von BruderRotesEis, 34

Deutsche Kultur Verletzter oder alte Person?

Noi, Wie ist es eigentlich in der deutschen HöflichkeitsKultur geregelt wenn es nur noch ein Sitzplatz gibt, aber eine alte Person und eine junge Person, aber mit Behinderung am Bein ( Gebrochen,..) auf diesen Platz wollen? Darf sich dann die alte oder die junge Person darauf setzen? Gruß Bruder rotes Eis

Antwort
von FlyingCarpet, 13

Es gibt spezielle Plätze für Menschen mit Behinderung, da müsste auch eine Oma den Platz freihalten.

Kommentar von BruderRotesEis ,

Noi,

Also hat die behinderte Person vorang? Die alte Person dürfte auch nichts dagegen sagen?

Gruß Bruder rotes Eis

Kommentar von Mooooses ,

Nur die extra gekennzeichneten Plätze sind für Behinderte mit Behindertenausweis frei zu machen. Sonst gilt: Es kommt auf die größe der Verletzung bzw. Behinderung an.

Antwort
von Strolchi2014, 21

Was heißt hier darf ? Wenn es andere Fahrgäste mitbekommen, sollte jemand von denen aufstehen. Dann können beide sitzen.

Antwort
von Eselspur, 12

Die Höflichkeitsregel besagt, dass der Stärkere (=Fittere, Gesündere) auf den Schwächeren Rücksicht nehmen soll. Wer was in einem konkreten Fall ist, ist nicht immer eindeutig.

Antwort
von chokdee, 24

Es werden ja wohl nicht nur Alte und Gebrechliche im Bus gewesen sein, oder? Dann stehen halt zwei auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community