Deutsche halten also ihren Hund nur als Haustier. Habe ich recht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Viele Hunde sind automatisch Wachhunde, weil sie ihr Revier sprich dein Haus bewachen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsch, Deutsche halten Hunde nicht nur als Haustiere.

Sondern auch als Hüte- und Jagdhunde, als Wachhunde und ebenso als "Freund" für Gesellschaft (wobei das wohl zu Haustier zählt). Gleichzeitig auch als Helfer (Blindenhunde, überschneidet sich etwas mit Hütehunden) und ebenso zum Gelderwerb (Zucht) und durchaus auch als Statusobjekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schutz vor Einbrechern ist glaube ich ein wesentlicher Grund für die Anschaffung eines Hundes. (obwohl die wenigsten Hunde speziell als Wachhunde abgerichtet sind)

..dann gibt es ja auch noch Jagdhunde fürs Nachsuchen und Fährten-lesen. 
..nicht zu vergessen Drogensuchhunde, Lawinenhunde, Blindenhunde etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube schon, dass es auch in Deutschland Hundehalter, die den Hund auch als Wachhund halten.

Unser Hund wäre allerdings ein schlechter Wachhund; er begrüsst jeden (ob er ihn kennt oder nicht) freudig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem Privathaushalt halten die meisten Deutsche ihre Hunde nicht primär als Wachhund, wobei große Hunde auch diese Tätigkeit ausüben können (deshalb hängen oft auch Warnschilder). Andere Kommentatoren haben schon richtig geschrieben, dass auch hierzulande die Tiere verschiedene Funktionen ausüben.

Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass viele einen Hund nicht nur als Haustier halten, sondern als Kindersatz. Entweder weil sie keine Kinder bekommen wollen oder es nicht können. Die Hunde werden teilweise auch auf einer Stufe mit Menschen behandelt, wobei es manchmal zu absurden Situationen kommt, wenn man zb. zu Gast ist und einem Hund mehr Rechte eingeräumt werden als einem Baby.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
30.05.2016, 13:48

Wenn der Hund da zuhause ist, und das Baby zu besuch, finde ich das auch ok. Wenn allerdings beide im selben Haushalt leben, geht das garnicht...

0

In deutschland gibt es aber auch Wach,- und Jagdhunde was aber leider nur die Ausnahmen sind demnach, ja die meisten Hunde in D. werden als Haustiere gehalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, auch in Deutschland gibt es Wachhunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das eine schließt doch das andere nicht aus. Auch Wachhunde sind Haustiere und Haustiere können auch als Wachhunde dienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung