Frage von boneclinks, 70

Deutsche finden es ja lächerlich, wenn andere sehr geringe Eurobeträge mit Karte zahlen...denken Amerikaner auch so?

Antwort
von GermanyUSA, 12

Also ich dachte damals in Deutschland auch immer so, nun wohne ich schon einige Jahre in Los Angeles und ich bezahle alles nur noch mit Kreditkarte.

Selbst wenn ich mit an der 7 Eleven nur zwei Arizona Teas kaufe, oder eine Packung Kaugummi. Da bin ich dann auch nicht die Ausnahme, denn die meisten heben so gut wie nie Geld ab.

Mir ist aufgefallen, dass die Bezahlung so auch deutlich schneller geht. In den meisten Faellen musst du keine Pin wie in Deutschland eingeben, sondern einfach nur kurz am Pad unterschreiben, bzw manchmal nichtmal das.

Bei einigen Tankstellen kannst du drin nur mit normaler Prepaid (sowas wie Sparkassenkarte) bezahlen, aber in der Regel sind Kredidkarten das Mittel der Wahl.

Warum nur fragt man sich? Die Antwort in meinem Fall war ganz einfach, du brauchst Kreditkarten um deinen Credit Score aufzubauen. Ohne Kreditkarten und Kredite ist der naemlich nicht vorhanden, dann kann man z.B. auch kein Auto leasen. Zudem gibt es hier tolle Bonusprogramme und du bekommst viel Geld wieder (Amex, Discover und Co.)

Antwort
von HansH41, 23

Erstens: Amerikaner denken nicht so, wie deine Frage lautet. Sie zahlen jeden Betrag mit Karte.

Zweitens. Wir, unsere gesamte Familie macht das genau so. Wir zahlen praktisch alles, d.h. jeden Betrag mit Visa- oder Bank-Karte und sind enttäuscht, wenn eine besonders billige Tankstelle Bargeld haben will.

Antwort
von terrial, 2

Es ist eines dieser Mythen, die absoluter Quatsch sind. Kleinbeträge  werden auch in den USA fast immer mit Bargeld bezahlt. Weil's schneller geht. Die Selbstbedienungskassen in den Supermärkten nehmen alle auch Bargeld. Busse nehmen sogar auschließlich Bargeld (oder systemeigene Karten bzw. Tokens), falls sie überhaupt noch Geld annehmen. Es gibt aber auch Ausnahmen. In 'schlechten' Vierteln nehmen manche Einrichtungen aus Sicherheitsgründen kein Bargeld. Betrifft z. B. die Kasse für den Flughafenbus in Downtown LA.

Antwort
von macqueline, 2

Ich zahle auch hier fast immer mit der Karte, es ist für mich nicht so einfach, zur Bank zu kommen, um Geld abzuholen. Die Karten habe ich immer dabei, machen das Einkaufen für mich viel einfacher. Außerdem muss ich nicht kiloweise Kleingeld herumschleppen.

Antwort
von whynot11, 13

Ganz sicher nicht. In den USA wird quasi alles mit Karte bezahlt.

Antwort
von brummitga, 35

in anderen Ländern ist das bereits Normalität. 

Antwort
von archibaldesel, 34

Vielleicht solltest du die Frage in ein amerikanisches Forum stellen, wenn du eine qualifizierte Antwort möchtest....

Kommentar von boneclinks ,

Wenn man hier auf gutefrage.net jede unqualifizierte Antwort löschen würde, wäre die Existenzgrundlage für die Seite entzogen.

Kommentar von archibaldesel ,

Geht ja nicht ums Löschen. War nur ein Tipp. Wenn man etwas über Amerikaner wissen will, könnte es sinnvoll sein, Amerikaner zu fragen. Über amerikanische Empfindungen kann man hier nur spekulieren.

Antwort
von GromHellScream, 25

Hallo boneclinks,

wieso sollte das lächrlich sein? Vielleicht hat man kein Bargeld dabei, weil man es vergessen hat in der Wohnung oder keine Lust  hat zur Bank zu gehen.

---
Mit freundlichen Grüßen
GromHellScream

Antwort
von AnnaStark, 38

Ich finde es auch lächerlich, aber tatsächlich, bei den Amis ist das normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten