Frage von DerBalkaner, 92

Deutsche Bank Aktien?

Die Deutsche Bank verzeichnet heute einen Aktien Crash. Warum wissen wir ja alle.. Aber wenn ich mir den Index ankucke Sehe ich dass die bei 10,83 liegen also nicht im Crash.

Sorry bin ich so erfahren mit der Finanzwelt, bin aber fleißig am Lernen

Danke für eure Antworten

Antwort
von zenit2016, 19

Angeblich Einigung 5,4 Milliarden Euro, mancher behauptet ab 4 braucht die DB eine Kapitalerhöhung also neue AKtien, da kann der Kurs noch mals fallen

Ist im Moment eine Aktie für Zocker

Langfristig gesehen 5 Jahre könnte was draus werden, kurzfritig gibt es bessere AKtien und Gold

Antwort
von GuenterLeipzig, 49

Es laufen ein paar Spekulationen gegen die Deutsche Bank im Institutionellen Bereich.

Unabhäning davon schreibt die Deutsche Bank derzeit nicht gerade Gewinne.

Günter

Antwort
von christl10, 59

Du solltest Dir den Intradaychart anschauen. Heute morgen waren sie schon unter 10€ bei ca. 9,83€ und haben sich anschließend wieder erholt. Die Aktie wird von morgends bis abends gehandelt und er Kurs schwankt während des Tages. 

Kommentar von DerBalkaner ,

Wofür sind diese 10€ ? Der Wert die eine Aktie kostet wenn man sich eine kauft oder ? 

Kommentar von christl10 ,

Eine Aktie kostet im Moment 10,79€ plus Gebühren. Den Kurs kannst Du unter www.finanzen.net verfolgen. 

Kommentar von DerBalkaner ,

würde es sich lohnen eine oder paar Aktien bei von der Deutschen Bank zukaufen ?
Kennen sie ne möglichkeit wie ich mich da reinlesen kann ? Ich möchte die Finanzwelt besser kennenlernen

Kommentar von christl10 ,

Ob es sich lohnt, das weiss keiner. Ich würde die Finger davon lassen. Sie kann noch viel tiefer fallen, siehe Commerzbank. Was Du machen kannst sind die Nachrichten unter www.finanznachrichten.de verfolgen und beobachten wie die Aktie auf Nachrichten reagiert. Man lernt es nicht von heute auf morgen. Ich befasse mich schon über 25 Jahre mit Finanzen und liege trotzdem noch manchmal schief, denn die Zukunft kennt keiner. Aktienanlage bleibt eine Spekulation. Wer auf Nummer sicher gehen möchte kauft Fonds mit einem Fondssparplan regelmäßig ein. 

Kommentar von DerBalkaner ,

Die DB wird sich Erholen. auch wegen der Milliarden Klage die Bank wird sich Erholen. Laut Gerüchten werden sich die Türken einkaufen. Sowie ein paar Araber sind Investoren. Die wird sich ziemlich schnell von diesem "image" erholen.

Kommentar von christl10 ,

Wenn Du daran glaubst, kannst Du jetzt kaufen. Wundere Dich aber nicht, wenn die Aktie noch auf 8€ fallt und kein Investor sich für die Deutsche Bank interessiert, gerade wegen den hohen Klagen. Die will niemand mitkaufen. 

Antwort
von ggd28, 16

Wäre für mich aktuell auch eher eine Shortposition, da scheinbar gerade News und Geschäftmodell nicht gerade die Besten sind.

Antwort
von Halbammi, 42

Ich besitze Deutsche Bank Aktien-leider. Wenn du etwas über die Börse lernen willst dann könntest du dir bei deiner Hausbank ( ich hab das auch bei der Sparkasse gehabt) ein Musterdepot einrichten. Das ist quasi wie ein Börsenspiel ohne das du wirklich geld verwendest.

Von Deutschen Bank Aktien kann ich dir nur abraten. Es sei denn du hast einen Investitionshorizon von mehreren Jahren.

Kommentar von DerBalkaner ,

Ich bin auch bei der Sparkasse. wie hast du dieses Musterdepot eingerichtet? 

Kommentar von Halbammi ,

Die Sparkasse muss dich für die Aktiensparte freischalten. "Brokerage" heisst es dann. Dort kannst du es einrichten und zum beispiel heute Musteraktien der Deutschen Bank kaufen, und in einigen Wochen siehst du wie sich alle "gekauften" Aktien entwickelt haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community