Frage von Otisopse1, 77

Deutsche Bahn Ticket so teuer, trotz Bahncard50?

Moin Leute, ich fahre sehr oft zu meiner Freundin in Frankfurt(ich komme aus Hamburg), und habe eine Bahncard 25 und bezahle immer so um die 100 Euro, wenn ich 2 Wochen vorher buche. Sie hat sogar eine Bahncard 50 und das Ticket kostet, selbst wenn sie 4 Wochen vorher bucht 111 Euro, obwohl ´sie auch wie ich 2Klasse ohne Reservierung bucht. Und das ist jetzt nicht so, dass sie an einem Feiertag zu mir fährt, wo die Tickets eh teurer sind... Verstehe das gar nicht, kann mir das wer erklären?

Antwort
von Rolf42, 46

Normalerweise bekommt man mit der Bahncard 50 nur auf den Flexpreis (früher "Normalpreis") 50 Prozent Ermäßigung, nicht auf Sparpreis-Tickets. Frühes Buchen nutzt einem Bahncard-50-Inhaber deswegen normalerweise gar nichts.

Aktuell gibt es jedoch eine befristete Aktion, bei der auch Kunden mit Bahncard 50 Sparpreis-Tickets mit 25 Prozent Rabatt buchen können: https://www.bahn.de/micro/view/bahncard50-sparpreis/konditionen.shtml

Wichtig: Diese Regelung gilt ausdrücklich nur für Strecken des Fernverkehrs! Werden bei einer Fahrt auch Nahverkehrszüge benutzt, bekommt der Kunde mit Bahncard 50 bei Sparpreis-Tickets keinen Rabatt!

Antwort
von poldiac, 58

Wenns um Spartickets geht, dann erhält man mit der Bahncard 25/50 jeweils 25% Rabatt auf den Sparpreis. Alternativ jeweils auf den Normalpreis von 122Euro entweder 25% oder 50% Rabatt.

Antwort
von glaubeesnicht, 53

Oft ist es billiger, wenn die Reise ein Wochenende beinhaltet? Also z.B. von Freitag bis Montag! Ist das bei euch so?

Kommentar von Otisopse1 ,

Ja, ist es... Also sie würde von Freitag bis Montag kommen und ich komme auch immer von Freitag bis Montag, aber sie hat ja sogar die Bahncard 50, also hat sie ja sogar mehr rabatt, als ich, deswegen verstehe ich das gar nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten