Frage von Jebany, 46

Deutsche Bahn Teuer?

Ich fahre eigentlich nie Bahn doch ich hatte vor demnächst von Frankfurt nach Nürnberg zu fahren. Die Einzelfahrt dorthin kostet 55€ und dauert 2 Stunden. Ich dachte erst an einen schlechten Scherz aber die wollen tatsächlich 55€ für die Hinfahrt. Also 110€ mit rückfahrt. Wenn ich das Geld in mein Auto tanken würde dann komme ich damit ein Tausend Kilometer weit. Die Fahrt von Frankfurt nach Nürnberg sind 175 Kilometer. Wie kann das sein? Wie kommt die Deutsche Bahn auf solche Preise? Ich finde es richtig unverschämt und dreist.

Antwort
von Rolf42, 37

55 Euro ist der Flexpreis. Sparpreis-Tickets gibt es erheblich günstiger (ab 19 Euro je Fahrt).

Antwort
von FuHuFu, 29

Mit einem Fernbus (Flixbus oder Postbus) kostet die Strecke Frankfurt - Nürnberg einfach zwischen 11 und 21 Euro, wenn Du Deine Fahrkarten online buchst. Und du hast inzwischen 15 Verbindungen am Tag zur Auswahl. Die Fahrt dauert halt zwischen 3:15 und 3:45 Stunden

Der Bus hat zwar ein grösseres Verspätungsrisiko als die Bahn, weil er auf der Strasse im Stau genauso warten muss wie die Autos. 

Der Preis ist nachfrageabhängig. Buchst Du frühzeitig oder zu einer wenig nachgefragen Zeit bekommst Du die Fahrt für 11 Euro. Buchst Du in einer Spitzennachfragezeit oder kaufst die Fahrkarte erst beim Einsteigen (falls da noch ein Platz im Bus frei ist), kostet die Fahrkarte 21 Euro. 

Das ist auf jeden Fall sogar billiger als die Fahrt mit dem eigenen Auto. Jedenfalls hast Du eine gute Alternative statt zu dem teueren Angebot der Bahn.

Antwort
von Molke7, 21

Häufig ist eine spontane Reise mit der Bahn relativ teuer, aber wenn man ein Paar Tage im Voraus bucht, bekommt man fast immer eine viel günstigere Alternativ.

Antwort
von terrial, 10

Ca. 30 Cent pro Kilometer ist im Vergleich zum Auto bei einer Person nicht teurer als das Auto. Der billigste VW Golf hat laut ADAC Kilometerkosten von 43 Cent.

https://www.adac.de/infotestrat/autodatenbank/autokosten/autokosten-rechner/defa...

Die meisten Bahnreisenden nutzen außerdem Zeitkarten oder Spartarife.

Man kann die Strecke auch ohne Probleme per Fahrrad bewältigen (RMD-Kanal).

Antwort
von Carlmann, 29

Naja. Was will man machen. Ich bezahle auch hier fast fünf Euro für 20 Minuten. Und ich bin Pendler, der auf die Bahn angewiesen ist. Du kannst aber sparen, indem du dir Gruppentickets holst und mit Leuten zusammen fährst. Dadurch lässt sich einiges sparen

Antwort
von TorDerSchatten, 30

Der Preis ist laut Reiseauskunft korrekt. Du bist ja nicht gezwungen die Bahn zu nutzen.

Antwort
von Rheinflip, 27

Dein Auto kostet dich auch erstmal 10.000 Euro. Das sparst du bei Bahnfahrten.

Kommentar von PeterSchu ,

Und hinzu kommen beim Auto noch Steuer, Versicherung  und Reparaturen.

Antwort
von owith, 14

Ja leider ist Zugfahren in Deutschland sehr teuer geworden! Ich finde es auch unverschämt, ich fahre deshalb auch lieber Auto, da es viel günstiger ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten