Frage von ThousandSunny09, 21

Deutsche Bahn - Rückerstattungsanspruch?

Hallo liebe Community,

bin heute mal wieder mit der DB unterwegs gewesen. Mein Zug heute Morgen hatte 75 Minuten Verspätung. Damit habe ich ja Anspruch auf eine Teilerstattung des Ticketpreises...

Hatte den Fall bisher noch nie, aber muss ich das heute noch am Schalter ausfüllen lassen oder geht das auch noch in 2 Tagen? Bin mir nämlich nicht sicher ob der Schaltet nachher noch besetzt ist, wenn ich zurück komme. Der Zugbegleiter meinte heute Morgen nur, dass eine Bescheinigung nicht nötig wäre, weil man das alles nachvollziehen könnte bei der Bahn.

Hat hier schon jemand Erfahrungen gemacht?

Merci & einen schönen Abend

Antwort
von AntwortMarkus, 12

http://www.geldsparen.de/unterwegs/autoversicherung/bahn-verspaetung-ab-60-minut...

Sie sollten sich die Verspätung schon während der Fahrt oder danach durch einen Zugbegleiter oder Mitarbeiter der Service Points der Deutschen Bahn auf dem einheitlichen Fahrgastrechte-Formular bestätigen lassen. Ist dies nicht möglich, hilft das Servicecenter Fahrgastrechte der Deutschen Bahn als zentrale Anlaufstelle weiter. Dort gibt es zum einen das Formular, zum anderen aber auch ausführliche Erklärungen zum Ausfüllen und viel Wissenswertes rund um die Rechtslage.

Generell gilt:

 

Auf Wunsch muss das Bahnunternehmen Ihnen die Erstattung bar auszahlen – mit einem Gutschein brauchen Sie sich nicht zufriedenzugeben. Ist der Entschädigungsanspruch berechtigt, zahlt die Deutsche Bahn Ihnen das Geld binnen eines Monats nach Einreichung des Antrags aus.

Ausnahmen: 

Beträge unter vier Euro werden nicht erstattet. Das Bahnunternehmen haftet auch nicht, wenn der Grund für die Verspätung nicht im Bahnbetrieb liegt, also zum Beispiel bei bestimmten Unfällen. Und, für "historische und touristische Eisenbahnverkehre" (zum Beispiel die Inselbahnen auf den Nordseeinseln oder Dampfeisenbahnen) gelten die Regelungen nicht.

Kommentar von ThousandSunny09 ,

Danke. Das Formular hab ich gleich bekommen, nur noch nicht ausgefüllt. Der Zug hatte anfangs nur 50 Minuten Verspätung, dass steht auch auf dem Ticket schon drauf. Es hat sich dann aber doch noch weiter Verzögert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community