Frage von AndreeAB, 98

Deutsche Bahn - Preise ausgewählter Strecken online berechnen?

Hallo, die Frage ist an sich ganz einfach, aber eine Antwort habe ich noch nirgends finden können. Die Frage wurde hier schon einmal gestellt, aber ich finde nirgends etwas (vermutlich weil es das nicht gibt, was ich suche?). Ich weiß es nicht.

Ich kann auf der Deutschen-Bahn-Seite die Hin- und Rückfahrt von 2 Orten angeben und ich erhalte die Fahrtseiten. Aber wo finde ich die Möglichkeit, zu schauen, wie teuer das Ticket wird? Kann man nirgends auf der Seite die Informationen eingeben, die man auch bei einem Automaten auswählen würde (Ticketart, Anzahl der Personen, Ort usw.)?

Wenn das möglich sein sollte, dann bitte eine direkte Verlinkung dazu.

Die Deutsche-Bahn-Seite ist ohnehin sehr komisch aufgebaut. Das einzige was ich da an Geldinformationen gefunden habe, waren irgendwelche Tarife, wo nicht einmal geklärt wird, wofür da was genau sein soll. Und bei den Fahrzeiten steht auch immer etwas von Flexpreisen. Auch hier wird nicht erklärt, was das sein soll und ich finde auch nichts im Internet dazu. Aber dann steht da auch immer "Preisauskunft nicht möglich".

Danke im Voraus - Die deutsche Bahn ist ...

Antwort
von Rolf42, 57

In der Bahn-Fahrplanauskunft werden dir normalerweise auch die Preise angezeigt. Wenn dort kein Preis angegeben wird, liegt das meistens daran, dass es sich um eine Fahrt innerhalb eines Verkehrsverbundes handelt - dann muss man auf der Website des jeweiligen Verbundes nachsehen

Kommentar von AndreeAB ,

Im Internet steht, dass der "Verkehrsbund" "abgestimmte Fahrpreise" bedeutet. Wo finde ich denn dann den Bund? Wieso wird er nicht verlinkt?

Kommentar von Rolf42 ,

Eine Übersicht aller deutschen Verbünde findest du z.B. hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Tarif-_und_Verkehrsverb%C3%BCnde

Warum der jeweilige Verbund in der Fahrplanauskunft nicht verlinkt wird, kann ich nicht beantworten. Mach der Bahn einen Verbesserungsvorschlag.

Antwort
von SebRmR, 57

Und bei den Fahrzeiten steht auch immer etwas von Flexpreisen. Auch hier wird nicht erklärt, was das sein soll und ich finde auch nichts im Internet dazu

Oberhalb der Spalte mit den Preises steht doch "Preise für alle Reisenden" mit einem kleinen rotem Ausrufezeichen. Draufklicken und lesen:

Flexpreis: Volle Flexibilität (keine Zugbindung). Umtausch und Erstattung kostenlos, ab dem 1. Geltungstag gegen Entgelt.

Sparpreis: Besondere Bedingungen (z.B. Zugbindung, Umtausch und Erstattung kostenpflichtig oder ausgeschlossen). Sparpreise des Fernverkehrs können auch mit der BahnCard 25 kombiniert werden. Bei Aktionsangeboten und regionalen Angeboten gelten besondere Konditionen. Die Angebotskonditionen erhalten Sie im nächsten Schritt.

oder die Suche der Seite benutzen:
http://www.bahn.de/p/view/angebot/preis/normalpreis.shtml

Antwort
von robbycobra, 48

Also ich habe deine Frage nicht ganz verstanden.... 

Wenn du doch eine Verbindung normal suchst kannst du doch Anzahl der Personen auswählen. Da steht dann auch der Preis für deine Verbindung....

Schicke vielleicht mal ein Bild, ich kann dir grad nicht so ganz folgen.

Kommentar von AndreeAB ,

Okay, du hast recht. Man kann doch die Personen auswählen. Aber das ändert nichts an dem Problem. Da steht immer wieder:

"Bei der gewählten Verbindung handelt es sich vsl. komplett oder für einen Teilbereich um eine Fahrt innerhalb eines Verkehrsverbundes, für die online kein Preis ermittelt werden kann. Innerhalb von Verkehrsverbünden gelten Verbundpreise, auch wenn es sich um einen Nahverkehrszug (z.B. Regionalexpress) der DB handelt. Fahrkarten erhalten Sie vor Ort am Fahrkartenautomaten."

Die Aussage verstehe ich zwar nicht ganz. Wo finde ich denn dann den Verbundspreis?

Kommentar von robbycobra ,

Ok um es einfach zu erklären.

Im Nahverkehr gibt es Verkehrsverbünde. Auch die Regionalzüge fallen darunter (RE, RB, usw.). Auf der Strecke die du nun fahren möchtest gibt es auch andere EVU (Eisenbahnverkehrsunternehmen), für diese die DB keine oder nur beschränkt Fahrkarten verkaufen kann/ darf. Das ist aber auch abhängig vom Verbund.

Kurz Zusammengefasst. Entweder du steigst auf Fernverkehr (DB) um oder halt auf DB-Züge im Nahverkehr. Du kannst dir auch einfach die Verbindung ausdrucken und jeweils am Umsteigebahnhof die nächste Fahrkarte für den nächsten Zug kaufen. Das ist alles sehr umständlich, aber leider nicht zu umgehen. Du kannst dich ja auf den Websites der Verkehrsverbünde über die Preise informieren.

Bist du dir sicher das es sich bei diesem Zug um einen der DB handelt? RE und RB gibt es auch von anderen EVU das sind keine Bahn eigenen Namen.

Ich hoffe du hast es einigermaßen verstanden, ansonsten nochmal Nachfragen, ich helfe dir da gerne weiter ;)

Kommentar von SebRmR ,

Wenn so eine Aussage kommt, dann gibt es keinen Preis der DB, sondern einen abweichenden von einem Verkehrsverbund.
Den Verbundpreis findest du online auf der Seite des Verkehrsverbundes. I.a.R. haben solche Verbünde eine eigene Fahrplanauskunft mit Preisauskunft.

Kommentar von LuxMayer ,

Schau dir Düsseldorf Hbf - Essen Hbf an. Da fährt auch die DB. Trotzdem erhältst du keine Preise für die RE-Linien.

Es ist also egal, ob die DB, eurobahn, National Express etc auf der Strecke fährt. Verbund bleibt Verbund, und da zeigt die Bahn keine Preise im Internet an

Kommentar von robbycobra ,

Da hast du recht, vor ein paar Jahren ging das noch mit den RE´s. Da war ich wohl auf einem veralteten Stand....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community