Frage von timminator253, 47

Deutscharbeit, Thema: Argumentation!?

Hay,
Ich schreibe Morgen eine Deutscharbeit und meine Lehrerin hat mir verraten was wir darin machen müssen...
Wir sollen eine Argumentation über Tierversuche im Labor schreiben.
Könnt ihr mir ein paar Tipps geben und ein paar Pro und Kontra Argumente?
Das wäre echt lieb
Gruß

Antwort
von Kalive, 28

Puh, ich glaub da könnte ich nicht sachlich bleiben. Bei diesem Thema gibt es für mich ganz klar NUR Contra! Aber das hilft dir ja nicht weiter.

Daher ein paar Anregungen im Sinne der Industrie:

Pro:

-Nebenwirkungen von Medikamenten/Kosmetika werden am Tier getestet und falls zu gefährlich, nicht auf den Markt gebracht. Somit bleibt Mensch verschont. (mehr fällt mir dazu auch schon nicht mehr ein....)

Contra:

-Massiver Eingriff in die Natur

-Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

-Moralisch absolut verwerflich

-und und und. mir würden noch tausend Dinge einfallen.

Kommentar von kayo1548 ,

"mehr fällt mir dazu auch schon nicht mehr ein..."

z.b. sind Tierversuche für die Grundlagenforschung sehr wichtig und es lassen sich damit auch Verfahren und Wirkstoffe erschließen

"Verstoß gegen das Tierschutzgesetz"

Nein, sonst wären diese Versuche ja illegal was sie aber nicht sind (dazu findet sich auch in vielen § des Tierschutzgesetzes etwas)

Antwort
von dadita, 10

Es gibt hier jede Menge Pro...und nur sehr wenig Contra welches nicht auf Propaganda beruht.

Pro: 

Tierversuche sind absolut unersetzlich für die medizinische Forschung. 

Tierversuche sind absolut unersetzlich für die Grundlangenforschung. 

Beides würde ohne Tierversuche binnen sehr kurzer Zeit zum erliegen kommen, welches wiederrum zum eigentlich vermeidbaren Tod von Millionen Menschen führen wurde. Ohne Tierversuche gäbe es keine moderne Medizin...und wir haben momentan einfach keine Ersatzmethoden welche in der Lage wären, diese zu ersetzen. 

Contra:

Tiere müssen dafür sterben. Angesichts der Menge an Menschenleben welche dadurch gerettet werden, ist dies meiner Meinung nach mehr als vertretbar...aber wer das Leben von Mäusen über dem vom Menschen einstuft, wird dies natürlich anders sehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community