Frage von Kick20, 97

Deutsch, ist dieser Satz richtig?

Ich würde es ziemlich komisch finden die ganze zeit zu beobachtet werden.

Antwort
von Ivo777, 33

Das "zu" muss hinter "beobachtet", richtig würde der Satz also heißen: Ich würde es ziemlich komisch finden, die ganze Zeit beobachtet zu werden.

Kommentar von Kick20 ,

Ah habe ich mir schon fast gedacht aber wusste es nicht genau Danke

Kommentar von Ivo777 ,

Immer wieder gerne ;)

Antwort
von kuni11, 15

Ich würde es ziemlich komisch finden die ganze zeit zu beobachtet werden.

  1. richtige Wortstellung: Ich würde es ziemlich komisch finden, die ganze zeit beobachtet zu werden.
  1. "komisch" ist nichtssagend, nimm etwas Deutlicheres, was du wirklich meinst.
Antwort
von lauraxdxo, 38

Richtig wäre:

Ich würde es ziemlich komisch finden, die ganze Zeit beobachtet zu werden.

Antwort
von frischling15, 12

Es könnte mir unangenehm auffallen , wenn man mich ohne Unterlass beobachtet .

Antwort
von Fairy21, 24

Ich würde es ziemlich komisch finden,  die ganze Zeit beobachtet zu werden. 

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 23

Ich fände es ziemlich komisch, die ganze Zeit beobachtet zu werden.

Das "zu" muss zwingend an eine andere Position. Außerdem besteht hier kein Grund für die würde-Krücke, ich zöge deshalb "fände" vor.

Kommentar von andreasolar ,

Du bildest die rühmliche Ausnahme ;-): 

„Wir Deutschen haben die Welt beherrscht, fremde Völker, die Nordsee und die Natur - den Konjunktiv nie.“ 
Dieter Hildebrandt

Kommentar von earnest ,

Ich würde sagen: Das ist ein korrekter Kommentar. 

;-)

Kommentar von LolleFee ,

Ich nehme nicht immer den "echten" Konjunktiv. In den Fällen, in denen der Konjunktiv vom Präteritum nicht zu unterscheiden ist, schwingen meine Worte sich natürlich elegant durch die würde-Krücke. Und manchmal finde ich den "echten" Konjunktiv schon so preziös, weil ihn keiner mehr benutzt und er fremd und hochgestochen klingt, dass ich in bestimmten Situationen lieber mit der würde-Krücke humpele. Allerdings fällt mir jetzt kein Beispiel ein ;))

Ich gäbe Dir jetzt auch gerne einen Daumen, aber ich kann's nicht, weil das gf-Layout bei mir total zerschossen ist.

Kommentar von earnest ,

Ein Beispiel? 

"Bükest Du einen Kuchen, täte ich Dich besuchen."

Kommentar von LolleFee ,

Da wär der Konjunktiv zu überdenken - denn überleg mal:

Würd ich einen Kuchen backen, könnt man endlich wieder ....................

Kommentar von ralphdieter ,

Würdst Du ihm einen Kuchen backen, …

… verzieh er Dir all deine Macken.
… bräch's Deiner Krone keinen Zacken.
… würd ihn sogleich der Hunger packen.
… dann müsstest Du erst Nüsse knacken.

… könnt man endlich wieder ...... — Mischtest Du etwa Rizinusöl drunter? Ts ts ts

Kommentar von LolleFee ,

Wo denkst Du hin! ... könnt man endlich wieder schnacken ;)))

Weißt Du, Radi, eigentlich wollte ich Dich zu unserem kleinen Kaffeeklatsch einladen, ich dachte, dass der genau nach Deiner Mütze ist. Aber zu solchen Gelegenheiten muss man Dich gar nicht lange bitten, da kommst Du auch ungebeten - das ist schön! =))

Antwort
von Greenjojo, 30

die ganze zeit beobachtet ZU werden

Antwort
von StoneColt, 25

beobachtet zu werden

Antwort
von muschmuschiii, 31

Ich würde es ziemlich komisch finden, die ganze Zeit beobachtet zu werden ......

Kommentar von Kick20 ,

Und jetzt ? Hast den Satzt mit paar Pünktschen verschönert ? Dein Name ist ja auch sehr innovativ

Kommentar von Kick20 ,

oder verstehe ich etwas falsch ach egal

Kommentar von Kick20 ,

egal bin zu blöd zum lesen aber die Name ist trotzdem etwas komisch ^^

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 10

Nein. 

P.S.: Hier steht bisher leider nur EIN würdevoller deutscher Satz in den Antworten. Und der ist "würde-los", also ohne "würde".

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community