Deutsch Hausaufgabe nicht verstanden ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Überlege Dir erst mal, wer für Dich ein Held ist. Ist es zum Beispiel jemand, der Zivilcourage zeigt und eingreift, wenn jemand einen Schwächeren schlägt? Oder ist für Dich ein Held jemand, der eine tolle sportliche Leistung bringt? Oder...? Und dann, wenn Dir klar ist, wer für Dich ein Held ist, sollst Du eine Geschichte draus machen, die eben zeigt, dass dieser Mensch ein Held für Dich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fürchte, du musst dich ZUNÄCHST (!!) der schwierigen Aufgabe unterziehen zu erläutern, was für dich überhaupt das Wort "Held" bedeutet (worüber sich Gelehrte seit Jahrhunderten streiten). Den Helden gibt es in fast zahllosen Facetten; Grundbedeutung ist sicherlich, dass er sein Leben für andere aufs Spiel setzt / einsetzt. Das reicht vom (antiken) Tyrannenmörder über Robin Hood (Geld an die Armen geben) bis zu "modernen" Helden wie Geschwister Scholl ("Die Weiße Rose"), Stauffenberg (& Co.), Martin Luther King, Michael Moore und andere gegen den Strom Schwimmende.

Ich würde auch die Männer der DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) dazu zählen.

pk


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk dir eine Geschichte aus. Es muss eine Geschichte mit einem Happy End sein. Zum Schluss kannst du ja dein Fazit schreiben, was Helden für dich sind und ob du an Helden glaubst. Jedem seins überlassen! Ist nicht schwer! Viel Spaß und denke dabei, dass es kein "richtig" oder "falsch" gibt! 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, gibt es jemanden, den Du bewunderst, der allgemein bekannt ist, ein Naturwissenschaftler, ein Entdecker, ein Literat o. Lyriker, ein Schauspieler, Politiker oder irgend eine andere öffentliche Person? Dann google doch einfach über diese Person, wikipedia etc..., und beschreibe sie kurz und beschreibe dann, was Du an ihr bewunderst und warum sie für Dich oder Andere ein Vorbild sein sollte. Das ist glaube ich mit dieser Aufgabe gemeint. LG + viel Spaß und Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst schreiben ob der Held für dich wichtig ist oder nicht und das beschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, mein Vorredner liegt falsch. Du sollst selbst einen Held entfernen. Wie würde er heißen und was würde er tun? Schreib eine Kurzgeschichte, aus der man entnehmen kann, was Heldentum für dich bedeutet :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liquorcabinet
08.08.2016, 21:17

ich meinte Helden entwerfen*

0
Kommentar von liquorcabinet
09.08.2016, 21:49

Aber dann würde doch da stehen, dass er ne Definition formulieren soll. Wenn er ne Geschichte schreibt, müssen die Schüler genau hinhören, um nochmal wieder zu geben, was Heldentum für ihn bedeutet. Er muss es ja auch nicht so deutlich schreiben, sondern etwas versteckt. Keine Ahnung in welcher Klasse er ist. Aber Geschichte bedeutet Geschichte und keine Definition oder derart sachliches.

0

Was möchtest Du wissen?