Deutsch frage HA?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man seine Heimatstadt mag, viele Erinnerungen daran geknüpft sind und man sich mit ihr und ihrer Mentalität verbunden fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand Gedichte schreibt, dann doch meist über Themen, die ihn bewegen. Und "Heimat" ist ein sehr ursprüngliches Gefühl, das bietet sich doch an.

Wobei die "Heimatstadt" nicht immer die Geburtsstadt sein muss. Erich Kästner hat meines Wissens keine Gedichte über Dresden geschrieben, aber viele über Berlin, wo er bis zum Ende des 2. Weltkriegs lebte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mychrissie
06.09.2016, 12:10

Da er ein politisch sehr hellhöriger und kritischer Dichter war, würde er heute sich das eine oder andere Gedicht über Dresden schreiben, und zwar nicht immer positive.

0

Was möchtest Du wissen?