Frage von anitaadrijan, 36

Deutsch Arbeit Aufsatz ist mir ein Fehler passiert?

Und zwar mussten wir einen Text erörtern und die Aussagen des Autors begründen und naja nach der Arbeit haben wir die Mitschüler darüber geredet und meinten dass es ein Autor war und keine Autorin..sein Vorname hieß Christan und ich habe irgwie CHRISTINA Gelsen und habe dann immer mit " die Autorin meint, sie sagt, sie behauptet usw.. Geschrieben :( aber das ist ja ein ER ..
Wird das viel Abzug geben?

Antwort
von henzy71, 12

Es ging doch wohl um den TEXT und nicht um den AUTOR. Wenn ich nun dein Lehrer wäre, würde ich es nur vermerken, dass der Autor männlich ist, aber dafür überhaupt nichts abziehen, weil es nicht zur Sache tut. Die Aussagen des Autors lauten ja wohl kaum irgendwas in der Richtung von "ich habe einen Penis", und sind damit nicht geschlechtsspezifisch.

Gruß

Henzy

Antwort
von Nannie90, 22

theoretisch ist es ein folgefehler und wird mit "f f" gekennzeichnet. sollte dich pro aufgabe max. 2 punkte kosten, wenn du einen humanen lehrer/lehrerin hast.

Antwort
von Groessenordnung, 18

Da du uns ja nicht sagen möchtest, welches Niveau dein Aufsatz haben soll (Schulart, Klasse, großer Leistungsnachweis oder Abschlussprüfung), kann ich nur sagen, dass soetwas eben mal vorkommen kann und normalerweise als Folgefehler aufgefasst wird, da du laut eigener Aussage ja nicht mal so und mal so das Geschlecht dargelegt hast.

Das ist nicht so schlimm.

Antwort
von Kroko887766, 10

Ist ein fehler und wird als folgefehler geanded

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten