Frage von Tigerauge2000, 49

Deuten diese Symptome auf eine ernste Krankheit hin?

Mein Vater (52) klagt seit einiger Zeit über ein dauerhaftes Kribbeln in Schulter und Arm, Kopfschmerzen und Schwindel. Er war schon beim Arzt dieser meinte es kommt vom Halswirbel. Mein Vater hat darauf Spritzen bekommen, als diese nichts geholfen haben wurde er eingerenkt und da das immer noch nichts brachte bekommt er jetzt wieder Spritzen. Aber das ist ja keine Dauerlösung und er hat auch schon einen weiteren Arzttermin. Ich mache mir wirklich Sorgen und will deshalb schon mal vorher fragen was das sein könnte. Hat jemand Erfahrung damit?

Antwort
von ponyfliege, 29

ich hoffe, er ist zum neurologen überwiesen worden.

das klingt nach einem beeinträchtigten nerv oder einem "bandscheibenvorfall" in dem bereich, also etwas, das mechanisch auf den nerv drückt.

ich würde das versuchen, mit einem mrt abklären zu lassen. und zwar bald. wenns schon so weit ist, dass es kribbelt, kann es später auch zu lähmungen kommen, bzw. zu irreversiblen schäden. das würde bedeuten, dass die symptome anhalten, selbst wenn das problem behoben ist.

ich würde auch versuchen, einen termin beim kardiologen zu machen.

ob die krankheit dahinter wirklich ernst ist, können nur die entsprechenden ärzte sagen. die symptome sind in jedem fall ernst.

gute besserung für deinen vater!

Antwort
von Goodnight, 19

Dass es von der HWS kommt ist sehr naheliegend. Aber ohne CT oder MRT da rum wursteln und manipulieren ist unter aller Kanone. Ich würde mir auch richtig Sorgen machen. 

Dein Vater sollte dringen zu einem Spezialisten und sich nie wieder einrenken lassen.

Antwort
von Adrian593, 15

Naja, vom Gerhintumor über MS, bis hin zum verschobenen Wirbel alles möglich! Unbedingt zum Neurologen und ein CT des Kopfes machen lassen, HWS könnte mam ggf. mal röntgen.

Antwort
von SiViHa72, 16

Bei welchem Doc ist er denn?

meine Hausärztin überwies mich mal wegen Verdacht auf Bandscheibenvorfall in der HAlswirbelsäule zum Orthopäden. der erzählte mir sonstwas (a la nicht anstellen und nen neuen Job suchen> Büro, da haben viele was mit verspannungen usw).

Erst die Urlaubsvertretung stellte dann fest: oh, die beiden Bandscheibenvorfäklle werden aber schon behandelt, oder?

Man stelle sich meine Begeisterung vor.. ich hab echt gelitten wie ein Hund und der erste Ortho übersieht einfach 2 Bandscheibenvorfälle!

Seitdem weiss ich: wenns mir komisch vorkommt, dann hole ich mir eine Zweitmeinung von einem anderen Arzt.

Das sollte Dein Dad vielleicht auch besser machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community