Frage von DRPMidSide, 49

Deute ich bei den Signalen etwas falsch?

Hey :) Ich wollte euch etwas fragen, da meine Freunde mir nicht wirklich weiter helfen können. Ich habe vor einem Jahr mit einem Mädchen aus meiner alten Klasse die Schule gewechselt, auch in die selbe Klasse, da ich ihr erzählt habe, dass ich vorhatte die Schule zu wechseln und sie auch. Sie bestand außerdem darauf, dass wir in die selbe Klasse kommen. Ok, da ich mich in der Zeit etwas in sie verguckt habe und sie meiner Meinung nach eindeutig Signale an mich gesendet hat (z.B Zsm. oder mit einer Freundin von ihr Mittagessen), dachte ich es wäre ein Versuch wert sie zu fragen, ob Sie Interesse hat eine Beziehung anzufangen, allerdings ging diese Aktion komplett nach hinten los, und sie meinte etwas böse zu mir, dass sie keine Gefühle für mich hätte. Danach bröckelte unser Kontakt und ich verlor langsam das Interesse. Bis vor ca. 1nem Monat. Seitdem haben wir uns öfter getroffen und als wir vor einer Woche mit Freunden unterwegs waren, wollte sie plötzlich dass ich mit zu ihr fahre und auch ein Eis mit ihr esse. Ich ging mit und alles lief gut(!). Auf dem Weg erzählte sie mir allerdings, dass sie nie alleine mit Jungs treffen würde, die auf sie stehen würden, und sie nicht. (Ein Freund eines Freundes steht auf sie, aber sie nicht, wodurch das Thema aufkam) Nach einem leckeren Eis in der örtlichen Eisdiele gingen wir dann zu ihr und sie lud mich ein noch etwas zu bleiben, allerdings musste ich leider los und wir haben uns länger als sonst umarmt (zum Abschied ca. 5-6 Sekunden), sonst waren es immer relativ kurze zum Abschied (1-2 Sekunden), welche bei unserem Freundeskreis üblich sind.

Ich will jetzt nicht komisch rüberkommen, aber ist bei ihr ein Sinneswandel eingetreten ? Oder bilde ich mir einfach nur was ein ?

Antwort
von ArcadiaMcDowell, 8

Hallo,

Ferndiagnosen zu stellen, ohne den Menschen zu kennen, ist immer schwierig. Euer erster Werdegang, also das Bestehen darauf, in die selbe Klasse zu kommen, etc., begründet sich mMn darin, dass sie dich schon kannte. Du warst sozusagen ihr Backup-Freund, falls sie keine anderen Leute kennenlernt. Sorry, falls das gemein rüberkommt.

Bei eurem jetzigen Verhältnis könnte theoretisch alles infrage kommen, weswegen du wohl tatsächlich erstmal abwarten musst, wie sich die Lage entwickeln wird. Möglich wäre, dass sie sich "sicher" bei dir fühlt, weil sie dir bereits zu verstehen gegeben hat, dass sie nicht in dich verliebt ist, auch ihre Aussage, sie träfe sich nie mit Jungs, die auf sie stehen, spräche dafür, dass sie dich in dieser Hinsicht nicht (mehr) als Gefahr betrachtet. Natürlich kann es implizieren, dass sie mittlerweile auf dich steht, aber durch ihre vorherige Abweisung ist das sehr schwer einzuschätzen, denn vielleicht geht sie einfach davon aus, dass du unterdessen keine Gefühle mehr für sie hast.

Das Urmarmen würde ich nicht zwangsläufig als Indiz deuten. Mein bester Freund und ich umarmen uns zur Begrüßung und zum Abschied auch länger als andere Freunde und es hat rein gar nichts mit romantischem Interesse am anderen zu tun.

Eine Faustregel gibt es natürlich nicht, aber es gibt diverse Anzeichen, die darauf hindeuten könnten (!!!), dass sie dich mag. Wirkt sie bspw. nervös, wenn ihr zusammen seid, zupft sie an ihrer Kleidung, spielt sie mit ihrem Haar, all sowas. Wird sie vielleicht sogar etwas rot oder wirkt verlegen, wenn ihr euch in die Augen seht? Kopiert sie deine Bewegungen und wendet sie dir ihren Körper zu, wenn ihr miteinander sprecht? Lächelt sie automatisch, wenn sie dich wiedersieht - und damit meine ich nicht, dieses höfliche Begrüßungslächeln, sondern ein ehrliches Strahlen, wenn sie schüchtern ist, kann es auch nur ein kleines Schmunzeln sein. Aber ich betone es nochmals: Selbst wenn sie all das macht, muss es nicht bedeuten, dass sie in dich verliebt ist, und wenn sie all das nicht macht, heißt es ebenso wenig, dass sie dich nicht mögen würde. Ohne ihren Charakter einschätzen zu können, lässt sich da leider echt keine Diagnose erstellen.

Antwort
von mentalia, 10

Ich glaube das sie lust auf nen flirt nebenbei hat und nichts mehr will als einfach nur nen guten freund aber gut möglich ist es auch das sie aus ihrgendeinem Grund nicht mit dir zusammen sein will aber tzd gefühle für dich hat vl hat sie ihre etnscheidung ja ihrgendwie beräuet und will jeut alles anders machen ich würde dffinitiev auf intensievere zeichen warten

Antwort
von KeineAhnung187, 16

Hm, also ich würde sagen das sind schon eigentlich Anzeichen darauf das sie etwas von dir will.
Aber ich würde in deinem Fall noch abwarten auf mehr Anzeichen, auch aufgrund der Vorgeschichte von dir und ihr und diese Aktion die ja nach hinten losgegangen ist, ansonsten würdest du halt wenn du voreilig Schlüsse ziehst nochmal den selben Fehler machen und DAS WÄRE PEINLICH wirklich sehr peinlich😂, verstehst?.
Aber sie scheint dich schon gern zu haben.
Aber generell gilt eigentlich das du jetz nich gleich 100% die volle Liebestour wieder abziehst.
Wart einfach ab und mach auch Anzeichen je nachdem wie stark sie Anzeichen gibt und wenn du dir sicher bist kannst du sie fragen👌🏻.
Oder geht das schon länger so?? Dann wärs natürlich ne andere Sache.

Viel Glück noch👍🏻
Falls was is die kommi box steht offen

Kommentar von DRPMidSide ,

Also es wurde seit einem Monat immer stärker, wir snappen seit über nem Monat und haben auch schon 35 Flammen und auch mal das goldene Herz gehabt(Ihre beste freundin hat den sonst immer). Auch haben wir uns gestern mit unseren Geschwistern getroffen. Ich werde wohl noch etwas beobachten und dann eventuell es erneut riskieren :)

Antwort
von Japhi47, 10

Lad sie ein und setz dich mit ihr hin und frag sie wie sie dich findet.. und ob sie nicht vielleicht doch Gefühle hat. Denn wie sich das anhört denke ich schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten