Frage von misstietzetiz, 65

Detoxwasser: Nimmt man davon wirklich ab?

Ich habe im Sat 1 Frühstücksfernseher mal ein Bericht über Detoxwasser gesehen. Dabei handelt es sich um Wasser, welches mit Gurke, Zitrone, Ingwer und Minze gemischt wird. Nach vier Tagen soll man wohl erste Ergebnisse auf der Waage sehen. Aber geht das wirklich?

Antwort
von konzato1, 10

Der Erfolg beruht nicht auf dem "Detox", sondern auf dem Wasser.

Wasser füllt den Magen, verringert das Hungergefühlt, ist beim Abnehmen allgemein gut geeignet.

Trotzdem kannst du gern dein Trinkwasser mit diesen rel. preiswerten Zutaten verfeinern, schmackhafter machen. Nicht jeder trinkt gern reines Leitungswasser oder Mineralwasser. Mit ein bisschen Geschmack ist es viel einfacher, ausreichend Wasser zu trinken.

Antwort
von Antje75S, 4

Man nimmt immer ab, wenn man mehr Kalorien verbraucht, als man zu sich nimmt. Deshalb hilft nur Muskelsport und eine ausgewogene Ernährung. 

Zauberwasser und Zauberpillen können immer nur leicht unterstützen, aber allein können sie nicht helfen. 

Wenn du deine Aufwendungen auf ein Minimum reduzieren willst, solltest du in einem EMS - Studio trainieren, da reichen 20 Minuten Training in der Woche. Ich trainiere bei Emsly, aber schau einfach wo in deiner Nähe eines ist. Ich habe schon 12 kg abgenommen. 

Dann lass Süßigkeiten und Zuckergetränke weg. Ich trinke aktuell Pure Tea von Pfanner (Tipp meines Trainers) weil ich neben Wasser auch mal was mit Geschmack mag. Dann viel Eiweiß und Salat und Gemüse. 

Fertig! Viel Erfolg! ;-)  

Antwort
von valvaris, 16

Das geht, wenn du neben dem Wasser nichts anderes zu dir nimmst, entschlackt der Ingwer, die Zitrone und Gurke geben ein paar Vitamine und die Minze überdeckt den widerlichen Geschmack des Gebräus.

Aber das wäre nur eine Hungerkur und wenn du das länger machst, dann stellt dein Körper die Verbrennung ein und schaltet auf den Energiesparmodus. Dann nimmst du nicht mehr ab, aber alles, was du isst, wird nicht direkt verwertet, sondern im Hintern und auf den Hüften als Speck zwischengelagert...

Du brauchst nebenher noch eine etwas geringere Energiezufuhr für den Körper, am besten Proteine, also Eiweiß, damit der nicht in den Winter-Modus verfällt, der uns früher geholfen hat, aber jetzt nur noch schadet.

Dann nimmt dein Körper auch seine eigenen Fettreserven, um Energie zu erzeugen, die er benötigt.

Wichtig dabei: Keine Kohlehydrate (Zucker, Stärke, Alkohol).

Das kannst du mit einem Feuer vergleichen

Kohlehydrate sind wie Stroh - Brennen sofort und leicht und werden daher bevorzugt verwendet.

Fett ist eher sowas wie Kohlebritketts - brennen nur mit Mühe, werden daher erst später verwendet, wenn kein Stroh mehr da ist, aber dafür dann ne ganze Weile lang.

Proteine sind dabei wie Backsteine - legst du sie ins Feuer, dann ziehen sie nen Teil der Energie ab, um gebrannt zu werden, aber brennen selbst nicht und liefern keine Energie.

Antwort
von jakob199393, 14

Abnehmen tut man damit nicht wirklich, wobei die Ernährung schon einen Großteil davon ausmacht. Eiweiß hilft vorallem und etwas Sport(man muss es nichtmal übertreiben).

Antwort
von putzfee1, 4

Man nimmt damit ab, wenn man es anstelle von Cola und Limo trinkt. Mit völlig normalem Mineral- oder Leitungswasser geht das aber genau so gut. Die paar Geschmackszutaten ändern gar nichts daran. 

"Detox" bedeutet übrigens "entgiften"... das ist Unsinn, weil man den Körper gar nicht entgiften muss. Der erledigt das mit Hilfe seiner Verdauungs- und Ausscheidungsorgane bestens selber!

Antwort
von Jojooooo244, 22

Ich habe von detox tee gehört, hab ihn auch hier hier zu hause!! er hat nur sehr wenig kalorien weswegen er anstatt einer " Mahlzeit" einmal am tag ( oder so kenne mich damit nicht gut aus) getrunken wird.. ob das gesund ist weis ich nicht aber der tee an sich ist es !! Hoffe ich konnte dir iwie helfen

Kommentar von Kandahar ,

Jeder Tee ist kalorienarm.

Kommentar von Jojooooo244 ,

das stimmt aber dieser " besonders" ich kenne mich damit nicht aus

Kommentar von Skibomor ,

Tee ist sogar kalorienfrei - und weniger als "frei" kann auch ein Detoxtee nicht sein.

Kommentar von putzfee1 ,

Detox-Tee ist genau so unsinnig wie Detox-Wasser. Das ist nur ein Modetrend, um den Konsumenten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Angeblich soll das Zeug den Körper "entgiften", aber das ist völlig unnötig, weil der Körper das mit Hilfe seiner Verdauungs- und Ausscheidungsorgane völlig selbständig super allein hin bekommt.

Antwort
von WiihatMii, 13

Wenn du dich generell nur von verdünnten Säften ernährst, ist es klar, dass du abnimmst. Die effizienteste und vor allen Dingen langfristig erfolgreichste Methode ist es mit Sicherheit nicht.

Detox an sich, ist allerdings eine Erfindung und existiert gar nicht. Du kannst dir alles zum Thema gerne in folgendem Youtube-Video anschauen, das es besser erklärt, als ich selbst es könnte:

Antwort
von FlyingCarpet, 2

Nur wenn man allgemein weniger isst.

Antwort
von Seanna, 8

Und ich hab mich immer gefragt, was das für Menschen sind, die "Frühstücksfernsehen" schauen.

Jetzt weiß ich es.

Kommentar von misstietzetiz ,

Und ich habe mich immer gefragt, was das für Menschen sind, die ihre Kontaktlinsen bei ebay verkaufen wollen

Antwort
von gunnar90, 19

Wenn du das Wasser anstelle einer Mahlzeit trinkst, nimmst du sicher davon ab. Das funktioniert aber genau so gut mit Leitungswasser. Nur dass das aufgepimpte Wasser etwas besser schmeckt.

Antwort
von Skibomor, 14

Das geht auch, wenn du nur Leitungswasser trinkst.

Antwort
von Geisterstunde, 2

Man soll nicht allen Schwachsinn im Fernsehen glauben - jeder weitere Kommentar erübrigt sich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten