Frage von Gritt, 75

Detaillierte Rechnung vom Bestatter verlangen?

Als im März mein Schwiegervater verstarb,beauftragten wir eine sehr nette Bestatterin. Als dann die Rechnung kam,machten wir uns wenig Gedanken,denn wir waren noch mit der Trauer beschäftigt. Das einzige was mich etwas stutzig machte,war die Rechnung ohne genaue Angaben was wie viel kostete. Es dauerte nicht lange und die Bestatterin fing an zu drängeln,das sie das Geld bräuchte. Sie schickte uns eine Zahlungserinnerung und meinte,die bräuchte sie zur eigenen Sicherheit,sollten uns keine Gedanken dazu machen. Wir bezahlten also den Großteil der Rechnung. Dann war erstmal Ruhe und dann ging das Drängeln wieder los. Nun sah ich mir die Rechnung erneut an und mir kamen Zweifel. Die Bestatterin drohte mit weiteren Schritten. Dann verlangte ich eine detaillierte Rechnung.Erst fragte sie Warum?,dann sagte sie zu,dann kam ein Schreiben vom Anwalt. Und immer noch keine genaue Rechnungsaufstellung. So langsam beschleicht mich der Verdacht,das wir betrogen wurden. Einen eigenen Anwalt können wir uns nicht leisten.

Können wir über ihren Anwalt eine detaillierte Rechnung verlangen?

Antwort
von Alexandernov19, 50

Was steht denn im Bestattungsvertrag?

Als ich meinen Vater habe bestatten lassen, folgte eine überaus detaillierte und Cent-genaue Rechnung des Unternehmens! Nicht nur ihre eigenen Leistungen waren darauf vermerkt, sondern auch die von Drittanbietern, wie Steinmetz, Florist, öffentliche Verwaltungen (Ordnungsamt wegen Todesmeldung, Friedhofsverwaltung), nebst Krematorium und Abholung des Leichnams aus dem Krankenhaus!

Übrigens kann man im Zweifelsfall die Bestattungskosten bei der Hausbank des Verstorbenen einreichen und um Begleichung bitten, falls man nicht ohnehin Vollmacht dazu hat (Deckung natürlich vorausgesetzt)!

Kommentar von Gritt ,

Friedhof/Gemeinde,Gaststätte,Anzeige der Zeitung haben wir seperate Rechnungen.Hier geht es alleine um die Forderung des Bestatters und seine eigenen Leistungen (Trauerrede,Überführung,Telefonate,ect.)

Antwort
von ingwer16, 52

Hmm ich ! Denke ! Schon .
Ich finde es ungewöhnlich keine detaillierte Rechnung zu bekommen .
Von jeder Beerdigung um die ich mich gekümmert hab , hab ich ne genaue Aufstellung der Kosten bekommen .

Kommentar von Gritt ,

Die einzigen genauen Posten war die Sterbeurkunde und die Todesbescheinigung.

Kommentar von ingwer16 ,

Wirklich seltsam , find ich .
Ich kenn s so das  Leistungen wie zB einkleiden , waschen feste Beträge haben . Hemdchen , Sargausstattung auch - je nach Wunsch des Auftraggebers - Qualität usw , fixe Preise haben , die bei Besprechung der Beerdigung offen dargelegt werden - dementsprechend die Rechnung gestellt wird .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community